Analog Game Studies Volume I


Analog Game Studies Volume I
Author: Aaron Trammell
Publisher: Lulu.com
ISBN: 1365015475
Size: 38.16 MB
Format: PDF, ePub
View: 921
Get Books

Analog Game Studies Volume I

eBook File: Analog-game-studies-volume-i.PDF Book by Aaron Trammell, Analog Game Studies Volume I Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Analog Game Studies Volume I books, Analog Game Studiesis a bi-monthy journal for the research and critique of analog games. We define analog games broadly and include work on tabletop and live-action role-playing games, board games, card games, pervasive games, game-like performances, carnival games, experimental games, and more.Analog Game Studieswas founded to reserve a space for scholarship on analog games in the wider field of game studies."


Analog Game Studies: Volume I
Language: en
Pages: 218
Authors: Aaron Trammell, Evan Torner, Emma Leigh Waldron
Categories: Education
Type: BOOK - Published: 2016-06-23 - Publisher: Lulu.com
Analog Game Studiesis a bi-monthy journal for the research and critique of analog games. We define analog games broadly and include work on tabletop and live-action role-playing games, board games, card games, pervasive games, game-like performances, carnival games, experimental games, and more.Analog Game Studieswas founded to reserve a space for scholarship on analog games in the wider field of game studies."
Analog Game Studies: Volume II
Language: en
Pages: 264
Authors: Aaron Trammell, Evan Torner, Emma Leigh Waldron
Categories: Education
Type: BOOK - Published: 2017-05-05 - Publisher: Lulu.com
Analog Game Studies is a bi-monthy journal for the research and critique of analog games. We define analog games broadly and include work on tabletop and live-action role-playing games, board games, card games, pervasive games, game-like performances, carnival games, experimental games, and more. Analog Game Studies was founded to reserve a space for scholarship on analog games in the wider field of game studies.
Analog Game Studies: Volume III
Language: en
Pages:
Authors: Evan Torner, Aaron Trammell, Emma Leigh Waldron
Categories: Education
Type: BOOK - Published: - Publisher: Lulu.com
Books about Analog Game Studies: Volume III
Analog Game Studies: Volume IV
Language: en
Pages:
Authors: Evan Torner, Aaron Trammell, Emma Leigh Waldron, Shelly Jones
Categories: Education
Type: BOOK - Published: - Publisher: Lulu.com
Books about Analog Game Studies: Volume IV
Die Kunst des Game Designs
Language: de
Pages: 680
Authors: Jesse Schell
Categories: Computers
Type: BOOK - Published: 2020-01-28 - Publisher: BoD – Books on Demand
Jeder kann die Grundlagen des Game Designs meistern - dazu bedarf es keines technischen Fachwissens. Dabei zeigt sich, dass die gleichen psychologischen Grundprinzipien, die für Brett-, Karten- und Sportspiele funktionieren, ebenso der Schlüssel für die Entwicklung qualitativ hochwertiger Videospiele sind. Mit diesem Buch lernen Sie, wie Sie im Prozess der Spielekonzeption und -entwicklung vorgehen, um bessere Games zu kreieren. Jesse Schell zeigt, wie Sie Ihr Game durch eine strukturierte methodische Vorgehensweise Schritt für Schritt deutlich verbessern. Mehr als 100 gezielte Fragestellungen eröffnen Ihnen dabei neue Perspektiven auf Ihr Game, so dass Sie die Features finden, die es erfolgreich machen. Hierzu gehören z. B. Fragen wie: Welche Herausforderungen stellt mein Spiel an die Spieler? Fördert es den Wettbewerb unter den Spielern? Werden sie dazu motiviert, gewinnen zu wollen? So werden über hundert entscheidende Charakteristika für ein gut konzipiertes Spiel untersucht. Mit diesem Buch wissen Sie, worauf es bei einem guten Game ankommt und was Sie alles bedenken sollten, damit Ihr Game die Erwartungen Ihrer Spieler erfüllt und gerne gespielt wird. Zugleich liefert es Ihnen jede Menge Inspiration - halten Sie beim Lesen Zettel und Stift bereit, um Ihre neuen Ideen sofort festhalten zu können.
Das egoistische Gen
Language: de
Pages: 489
Authors: Richard Dawkins
Categories: Science
Type: BOOK - Published: 2014-06-20 - Publisher: Springer-Verlag
p”Ein auch heute noch bedeutsamer Klassiker“ Daily Express Sind wir Marionetten unserer Gene? Nach Richard Dawkins ́ vor über 30 Jahren entworfener und heute noch immer provozierender These steuern und dirigieren unsere von Generation zu Generation weitergegebenen Gene uns, um sich selbst zu erhalten. Alle biologischen Organismen dienen somit vor allem dem Überleben und der Unsterblichkeit der Erbanlagen und sind letztlich nur die "Einweg-Behälter" der "egoistischen" Gene. Sind wir Menschen also unserem Gen-Schicksal hilflos ausgeliefert? Dawkins bestreitet dies und macht uns Hoffnung: Seiner Meinung nach sind wir nämlich die einzige Spezies mit der Chance, gegen ihr genetisches Schicksal anzukämpfen.
Games | Game Design | Game Studies
Language: en
Pages: 296
Authors: Gundolf S. Freyermuth
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2015-11-30 - Publisher: transcript Verlag
How did games rise to become the central audiovisual form of expression and storytelling in digital culture? How did the practices of their artistic production come into being? How did the academic analysis of the new medium's social effects and cultural meaning develop? Addressing these fundamental questions and aspects of digital game culture in a holistic way for the first time, Gundolf S. Freyermuth's introduction outlines the media-historical development phases of analog and digital games, the history and artistic practices of game design, as well as the history, academic approaches, and most important research topics of game studies. With contributions by André Czauderna, Nathalie Pozzi and Eric Zimmerman.
Fake News und Desinformation
Language: de
Pages: 361
Authors: Ralf Hohlfeld, Michael Harnischmacher, Elfi Heinke, Lea Lehner, Michael Sengl
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2020-09-18 - Publisher: Nomos Verlag
Desinformation ist eine Konstante der politischen Kommunikation. Doch mit der Wahl Donald Trumps zum Präsidenten der Vereinigten Staaten und der Brexit-Abstimmung in Großbritannien erhielten bewusst lancierte Falschnachrichten eine neue gesellschaftliche Bedeutung. Denn nun wurde sichtbar, welche Wirkungen Falschmeldungen für demokratische Systeme haben. Der Band geht diesem Phänomen auf den Grund, indem er herausarbeitet, was "Fake News" sind. Er geht der Frage nach, wie, warum und von wem sie eingesetzt werden und reflektiert, was man gesellschaftlich und persönlich dagegen tun kann. Das Buch gibt zu diesem Zweck einen Überblick über den aktuellen Stand der empirischen Forschung zu Fake News und Desinformation, besonders mit Blick auf deren Verbreitung, Erkennbarkeit und Wirksamkeit. Zugleich diskutiert er in einer Mischung aus Essays, theoretischen Erörterungen und empirischen Studien die Herausforderungen von Desinformation für unsere Gesellschaft und beleuchtet so das Thema von allen Seiten.
Der kleine Hobbit
Language: en
Pages: 459
Authors: J. R. R. Tolkien
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2012 - Publisher:
Books about Der kleine Hobbit
Über das Dirigieren
Language: de
Pages: 76
Authors: Richard Wagner
Categories: Music
Type: BOOK - Published: 2015-04-30 - Publisher: BoD – Books on Demand
Richard Wagner: Über das Dirigieren Entstanden 1869. Hier nach: Richard Wagner: Sämtliche Schriften und Dichtungen. Band 8, Leipzig: Breitkopf und Härtel, o.J. [1911]. Die Eigentümlichkeit der Orthographie wurde bei der vorliegenden Ausgabe beibehalten. Vollständige Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2015. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt. Über den Autor: 1813 in Leipzig als das neunte Kind eines Polizisten geboren, wird Richard Wagner zu einer die Musik beherrschenden Persönlichkeit des 19. Jahrhunderts. Ein bewegtes Leben lässt ihn vor politischer Verfolgung wie auch vor seinen Gläubigern in zahlreichen Orten Zuflucht suchen. Nach Stationen u.a. in Königsberg, Riga, London, Paris, und in der Schweiz kommt Wagner schließlich in Bayreuth an, das bis heute untrennbar mit seinem Namen verbunden ist. Seine finanziellen Schwierigkeiten hat der selbstbewußte Mann von kleinem Wuchs als »lächerliche Schulden« empfunden, denen erheblich größere »Aktiva« gegenüberstünden. Und in der Tat ist seine Wirkungsmacht auf die ihm nachfolgende Musik wohl einzigartig. Zu einer umstrittenen Figur ist Richard Wagner wegen seiner Auslegbarkeit im Sinne des Nationalsozialismus geworden, der er maßgeblich durch seine antisemitische Schrift »Das Judenthum in der Musik« Vorschub geleistet hat.