Automi Maschere Marionette Androidi Nel Teatro E Nell Arte PDF Books

Download Automi Maschere Marionette Androidi Nel Teatro E Nell Arte PDF books. Access full book title Automi Maschere Marionette Androidi Nel Teatro E Nell Arte by Sarah Vecchietti, the book also available in format PDF, EPUB, and Mobi Format, to read online books or download Automi Maschere Marionette Androidi Nel Teatro E Nell Arte full books, Click Get Books for free access, and save it on your Kindle device, PC, phones or tablets.

Automi Maschere Marionette Androidi Nel Teatro E Nell Arte

Automi Maschere Marionette Androidi Nel Teatro E Nell Arte
Author: Sarah Vecchietti
Publisher: Lulu.com
ISBN: 1291658912
Size: 71.61 MB
Format: PDF, Mobi
View: 5199
Get Books


AUTOMI, MASCHERE, MARIONETTE, ANDROIDI nel teatro e nell'arte
Language: en
Pages:
Authors: Sarah Vecchietti
Categories:
Type: BOOK - Published: - Publisher: Lulu.com
Books about AUTOMI, MASCHERE, MARIONETTE, ANDROIDI nel teatro e nell'arte
LE MASCHERE DI DIONISO Figure del corpo tra arti visive, media e tecnologia
Language: it
Pages:
Authors: Giacomo Ravesi
Categories: Juvenile Fiction
Type: BOOK - Published: 2021-02-09 - Publisher: Armando Editore
Oggetto centrale e privilegiato della storia dell’arte tradizionale, la figura umana ha subito, in particolar modo negli ultimi quarant’anni, una modificazione iconica e culturale riconfigurandosi attraverso la relazione corpo-schermo, che ne ridefinisce teorie e pratiche espressive acquisite dal sistema dei media e delle arti contemporanee. Il volume si propone di analizzare le relazioni prevalenti fra figura umana e statuaria, tracciando una mappatura iconografica delle più recenti e significative raffigurazioni del corpo nell’ambito della sperimentazione artistica: dal cinema underground e d’artista alla fotografia, dalla scultura alla performance, alla videoarte. Utilizzando una metodologia versatile che coniuga gli studi visuali e culturali con le teorie dei media e delle arti plastiche, si vuole riflettere su alcune figurazioni caratteristiche dei corpi contemporanei e sui loro processi e modelli rappresentativi. Il centro d’interesse è legato al ruolo capillare e pervasivo che i dispositivi mediali e le loro estensioni e applicazioni tecnologiche hanno assunto nei confronti dei nostri regimi percettivi, iconografici e identitari.
Theater der Dinge
Language: de
Pages: 354
Authors: Markus Joss, Jörg Lehmann
Categories: Performing Arts
Type: BOOK - Published: 2016-12-15 - Publisher: Verlag Theater der Zeit
"Lektionen 7 Theater der Dinge" gibt einen umfassenden Überblick über die Ausbildung für das Puppen-, Figuren- und Objekttheater. In einer historischen Einführung wird gezeigt, wie in der Geschichte des Theaters vom Ritual bis in die Gegenwart das "Ding auf der Bühne" zum Protagonisten wurde. Im zweiten Teil werden die Grundlagen der Ausbildung beschrieben – vom Animieren, Sprechen, Spielen, Bauen und Führen bis hin zum Netzwerken für einen gelingenden Einstieg in den Beruf. Ein Serviceteil mit den Ausbildungsstätten für das Puppen-, Figuren- und Objekttheater schließt den Band ab. Ein unentbehrliches Handbuch für alle, die mehr darüber wissen wollen, wie die Dinge Theater spielen.
Die Arbeit des Schauspielers an sich selbst/1
Language: de
Pages: 397
Authors: Konstantin S. Stanislavskij
Categories: Performing Arts
Type: BOOK - Published: 1996 - Publisher:
Books about Die Arbeit des Schauspielers an sich selbst/1
Das Erkenntnisproblem
Language: de
Pages: 483
Authors: E. Cassirer
Categories: History
Type: BOOK - Published: 1974 - Publisher: Рипол Классик
Books about Das Erkenntnisproblem
Die Mauern der Welt hoch
Language: de
Pages: 504
Authors: James Tiptree Jr.
Categories: Fiction
Type: BOOK - Published: 2016-07-18 - Publisher: Septime Verlag
Die Mauern der Welt hoch ist der erste von zwei aus James Tiptree Jrs. Feder stammenden Romanen. Während auf der Erde Dr. Daniel Dan ein lang geplantes Experiment zu Telepathie medizinisch betreut und dabei gegen seine eigenen Abgründe kämpft, kehrt Tivonel, ein rochenartiges Wesen, in ihre Heimat Tyree zurück. Dort erfährt sie schon bald, dass ihre Welt bedroht wird von einem alles vernichtenden riesigen Zerstörer, der ziellos durchs All treibt und eine Galaxie nach der anderen verschlingt. Doch Rettung scheint in Sicht, als einige Bewohner von Tyree mittels Teleportation auf die Gruppe um Dr. Dan stoßen. Gegen den Willen und den Ethos der Altvorderen begehen sie Lebensraub, indem sie die Körper der irdischen Telepathen infiltrieren und deren Bewusstsein nach Tyree transferieren. Menschen und Tyrenner lernen einander kennen und kämpfen nun gemeinsam gegen den großen Zerstörer. Allerdings ist seine Bedrohlichkeit von einer unermesslichen Einsamkeit durchdrungen, und es fällt schwer, in ihm nur das Böse zu sehen. So wie sich die unterschiedlichsten Wesen mehr und mehr durchdringen, so durchdringen sich auch Gut und Böse.
Bauhaus-Ideen 1919-1994
Language: de
Pages: 493
Authors: Christina Biundo, Andreas Haus
Categories: Fiction
Type: BOOK - Published: 1994 - Publisher:
Books about Bauhaus-Ideen 1919-1994
Oskar Schlemmer und die Bauhausbühne. Das Triadische Ballett
Language: de
Pages: 24
Authors: Babette Kraus
Categories: Performing Arts
Type: BOOK - Published: 2003-06-11 - Publisher: GRIN Verlag
Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, Note: 1, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Theaterwissenschaft), Veranstaltung: Proseminar Maler als Bühnenbildner im 20. Jhdt., Sprache: Deutsch, Abstract: Oskar Schlemmer wird am 4. 9. 1888 in Stuttgart geboren. Er ist das jüngste von sechs Kindern. Sein Vater, Carl Leonhard Schlemmer, ist von Beruf Kaufmann. Erfolgreicher ist er aber als Komödienschreiber, Karnevalist und Laienschauspieler. Oskar Schlemmers Mutter Wilhelmine zeichnet sich hingegen durch Lebensernst und durch ausgeprägten Sinn für Ordnung und Arbeitsdisziplin aus. Oskar Schlemmer absolviert nach Abschluß der Realschule 1903 eine zweijährige Lehre in einer Stuttgarter Intarsienwerkstatt. 1906 erhält Oskar Schlemmer ein Stipendium für die Stuttgarter Akademie der bildenden Künste und studiert dort Freie Malerei. Zu seinen Mitschülern zählen auch Willi Baumeister und der Schweizer Otto Meyer-Amden, der lebenslang Oskar Schlemmers engster Freund bleibt und in späteren Jahren in lebendigem Briefwechsel mit ihm steht. 1910 unterbricht Oskar Schlemmer sein Studium und verbringt zwei Jahre als freischaffender Maler in Berlin. 1912 kehrt er nach Stuttgart an die Akademie zurück und wird dort Meisterschüler bei Adolf Hölzel. Adolf Hölzel ist einer der ersten Verfechter der gegenstandslosen, abstrakten Malerei. Hölzel läßt seinen Schülern in seinem geistig sehr anspruchsvollen Unterricht stets Raum für eine selbständige künstlerische
Ignorabimus
Language: de
Pages: 454
Authors: Arno Holz
Categories: German drama
Type: BOOK - Published: 1913 - Publisher:
Books about Ignorabimus
Der Arbeiter
Language: de
Pages: 645
Authors: Ernst Jünger
Categories: German drama
Type: BOOK - Published: 1981 - Publisher:
Books about Der Arbeiter