Deine Wahl


Choice
Author: Christopher Peterka
Publisher: Murmann Publishers GmbH
ISBN: 3867746346
Size: 54.78 MB
Format: PDF, Docs
View: 840
Get Books

Deine Wahl

eBook File: Choice.PDF Book by Christopher Peterka, Deine Wahl Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Deine Wahl books, Ein humanistischer, ökologischer und technologischer Weckruf, der uns ermutigt, den Status quo in Frage zu stellen und als progressiver Optimist das System nachhaltig zu verändern. Der Wandel ist heute so schnell wie noch nie. Wir drohen an Überforderung durch neue Technologien und maßlose Informationsvielfalt kollektiv zu ersticken – und mit uns das, was wir einmal Gesellschaft nannten. Jene, die den Wandel vorantreiben, haben vor allem zweierlei im Sinn: Profit und Macht. Sie missbrauchen uns als Klickvieh und Datenlieferant, reduzieren uns auf ein Dasein als Human Ressource und Konsument. Dadurch gefährden sie unsere Demokratie, Vielfalt und heute schon die Menschheit als solche. So muss es nicht weitergehen, sagt Humanist und Unternehmer Christopher Peterka. Statt unser Streben nur noch auf seine Wirtschaftlichkeit abzustellen, plädiert er für einen radikal offenen Dialog über das Menschsein: Wer wollen wir sein? Wie wollen wir miteinander als Gesellschaft leben? Welchen Sinn soll unser Streben haben? Wir müssen diese fundamentalen Fragen neu verhandeln – sonst tun es andere. Dafür müssen wir jedoch kurzsichtige Lösungen hinter uns lassen, in den Widerstand gegen das gegenwärtige System gehen und uns von den Ketten, die uns derzeit noch halten, lösen.


Deine Wahl
Language: de
Pages: 170
Authors: Christopher Peterka, Sebastian Michael
Categories: Political Science
Type: BOOK - Published: 2019-10-29 - Publisher: Murmann Publishers GmbH
Ein humanistischer, ökologischer und technologischer Weckruf, der uns ermutigt, den Status quo in Frage zu stellen und als progressiver Optimist das System nachhaltig zu verändern. Der Wandel ist heute so schnell wie noch nie. Wir drohen an Überforderung durch neue Technologien und maßlose Informationsvielfalt kollektiv zu ersticken – und mit uns das, was wir einmal Gesellschaft nannten. Jene, die den Wandel vorantreiben, haben vor allem zweierlei im Sinn: Profit und Macht. Sie missbrauchen uns als Klickvieh und Datenlieferant, reduzieren uns auf ein Dasein als Human Ressource und Konsument. Dadurch gefährden sie unsere Demokratie, Vielfalt und heute schon die Menschheit als solche. So muss es nicht weitergehen, sagt Humanist und Unternehmer Christopher Peterka. Statt unser Streben nur noch auf seine Wirtschaftlichkeit abzustellen, plädiert er für einen radikal offenen Dialog über das Menschsein: Wer wollen wir sein? Wie wollen wir miteinander als Gesellschaft leben? Welchen Sinn soll unser Streben haben? Wir müssen diese fundamentalen Fragen neu verhandeln – sonst tun es andere. Dafür müssen wir jedoch kurzsichtige Lösungen hinter uns lassen, in den Widerstand gegen das gegenwärtige System gehen und uns von den Ketten, die uns derzeit noch halten, lösen.
Choice
Language: en
Pages:
Authors: Christopher Peterka, Sebastian Michael
Categories: Academic libraries
Type: BOOK - Published: 1998 - Publisher:
Books about Choice
The Danites: And Other Choice Selections
Language: en
Pages:
Authors: Joaquin Miller
Categories: Academic libraries
Type: BOOK - Published: 1878 - Publisher:
Books about The Danites: And Other Choice Selections
Mate Choice
Language: en
Pages: 648
Authors: Gil G. Rosenthal
Categories: Science
Type: BOOK - Published: 2017-07-18 - Publisher: Princeton University Press
A major new look at the evolution of mating decisions in organisms from protozoans to humans The popular consensus on mate choice has long been that females select mates likely to pass good genes to offspring. In Mate Choice, Gil Rosenthal overturns much of this conventional wisdom. Providing the first synthesis of the topic in more than three decades, and drawing from a wide range of fields, including animal behavior, evolutionary biology, social psychology, neuroscience, and economics, Rosenthal argues that "good genes" play a relatively minor role in shaping mate choice decisions and demonstrates how mate choice is influenced by genetic factors, environmental effects, and social interactions. Looking at diverse organisms, from protozoans to humans, Rosenthal explores how factors beyond the hunt for good genes combine to produce an endless array of preferences among species and individuals. He explains how mating decisions originate from structural constraints on perception and from nonsexual functions, and how single organisms benefit or lose from their choices. Both the origin of species and their fusion through hybridization are strongly influenced by direct selection on preferences in sexual and nonsexual contexts. Rosenthal broadens the traditional scope of mate choice research to encompass not just animal behavior
One Hundred Choice Selections in Poetry and Prose
Language: en
Pages:
Authors: Gil G. Rosenthal
Categories: Recitations
Type: BOOK - Published: 1887 - Publisher:
Books about One Hundred Choice Selections in Poetry and Prose
Choice and Chance
Language: en
Pages: 160
Authors: William Allen Whitworth
Categories: Calculus of operations
Type: BOOK - Published: 1867 - Publisher:
Books about Choice and Chance
Zur Reform des Internationalen Währungsfonds (IWF)
Language: de
Pages: 279
Authors: Sandra Striffler
Categories: Calculus of operations
Type: BOOK - Published: 2004 - Publisher:
Books about Zur Reform des Internationalen Währungsfonds (IWF)
Proceedings, Symposium on Recreation Choice Behavior
Language: en
Pages: 106
Authors: Sandra Striffler
Categories: National parks and reserves
Type: BOOK - Published: 1985 - Publisher:
Books about Proceedings, Symposium on Recreation Choice Behavior
One Woman's Two Lovers, Or, Jacqueline Thayne's Choice
Language: en
Pages: 284
Authors: Virginia Frances Townsend
Categories: Man-woman relationships
Type: BOOK - Published: 1875 - Publisher:
Books about One Woman's Two Lovers, Or, Jacqueline Thayne's Choice
The Momentous Choice. A Farewell Sermon [on Deut. Xxx. 19].
Language: en
Pages:
Authors: Frederick Wilson KITTERMASTER
Categories: Man-woman relationships
Type: BOOK - Published: 1853 - Publisher:
Books about The Momentous Choice. A Farewell Sermon [on Deut. Xxx. 19].