Competing Against Luck


Competing Against Luck
Author: Clayton M. Christensen
Publisher: HarperCollins
ISBN: 0062435639
Size: 73.79 MB
Format: PDF, ePub
View: 1439
Get Books

Competing Against Luck

eBook File: Competing-against-luck.PDF Book by Clayton M. Christensen, Competing Against Luck Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Competing Against Luck books, The foremost authority on innovation and growth presents a path-breaking book every company needs to transform innovation from a game of chance to one in which they develop products and services customers not only want to buy, but are willing to pay premium prices for. How do companies know how to grow? How can they create products that they are sure customers want to buy? Can innovation be more than a game of hit and miss? Harvard Business School professor Clayton Christensen has the answer. A generation ago, Christensen revolutionized business with his groundbreaking theory of disruptive innovation. Now, he goes further, offering powerful new insights. After years of research, Christensen has come to one critical conclusion: our long held maxim—that understanding the customer is the crux of innovation—is wrong. Customers don’t buy products or services; they "hire" them to do a job. Understanding customers does not drive innovation success, he argues. Understanding customer jobs does. The "Jobs to Be Done" approach can be seen in some of the world’s most respected companies and fast-growing startups, including Amazon, Intuit, Uber, Airbnb, and Chobani yogurt, to name just a few. But this book is not about celebrating these successes—it’s about predicting new ones. Christensen contends that by understanding what causes customers to "hire" a product or service, any business can improve its innovation track record, creating products that customers not only want to hire, but that they’ll pay premium prices to bring into their lives. Jobs theory offers new hope for growth to companies frustrated by their hit and miss efforts. This book carefully lays down Christensen’s provocative framework, providing a comprehensive explanation of the theory and why it is predictive, how to use it in the real world—and, most importantly, how not to squander the insights it provides.


Competing Against Luck
Language: en
Pages: 288
Authors: Clayton M. Christensen, Taddy Hall, Karen Dillon, David S. Duncan
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2016-10-04 - Publisher: HarperCollins
The foremost authority on innovation and growth presents a path-breaking book every company needs to transform innovation from a game of chance to one in which they develop products and services customers not only want to buy, but are willing to pay premium prices for. How do companies know how to grow? How can they create products that they are sure customers want to buy? Can innovation be more than a game of hit and miss? Harvard Business School professor Clayton Christensen has the answer. A generation ago, Christensen revolutionized business with his groundbreaking theory of disruptive innovation. Now, he goes further, offering powerful new insights. After years of research, Christensen has come to one critical conclusion: our long held maxim—that understanding the customer is the crux of innovation—is wrong. Customers don’t buy products or services; they "hire" them to do a job. Understanding customers does not drive innovation success, he argues. Understanding customer jobs does. The "Jobs to Be Done" approach can be seen in some of the world’s most respected companies and fast-growing startups, including Amazon, Intuit, Uber, Airbnb, and Chobani yogurt, to name just a few. But this book is not about celebrating these successes—it’s about predicting
Summary of Competing Against Luck
Language: en
Pages:
Authors: Clayton M. Christensen, Taddy Hall, Karen Dillon, David S. Duncan
Categories: Business
Type: BOOK - Published: 2019 - Publisher:
The must-read summary of Clayton M. Christensen’s book: "Competing Against Luck". The foremost authority on innovation and growth presents a path-breaking book every company needs to transform innovation from a game of chance to one in which they develop products and services customers not only want to buy, but are willing to pay premium prices for. How do companies know how to grow? How can they create products that they are sure customers want to buy? Can innovation be more than a game of hit and miss? Harvard Business School professor Clayton Christensen and his co-authors Taddy Hall, Karen Dillon, and David S. Duncan, have the answer. A generation ago, Christensen revolutionized business with his groundbreaking theory of disruptive innovation. Now, he goes further, offering powerful new insights. Added- value of this summary: • Save time • Understand the key lessons in personal change • Expand on your motivation To learn more, read “Competing Against Luck”. This book carefully lays down Christensen's provocative framework, providing a comprehensive explanation of the theory and why it is predictive, how to use it in the real world--and, most importantly, how not to squander the insights it provides.
Wege statt Irrwege
Language: de
Pages: 224
Authors: Clayton M. Christensen, Karen Dillon, James Allworth
Categories: Self-Help
Type: BOOK - Published: 2015-02-05 - Publisher: books4success
Scheidungen, kein Kontakt zu den Kindern, Gefängnis wegen Betrugs - all das hat Harvard-Professor Clayton M. Christensen bei ehemaligen Kommilitonen gesehen und es hat ihn zum Nachdenken angeregt: Wie konnte es so weit kommen? Und wie macht man es besser? Seine Überlegungen führten Christensen zu den drei grundlegenden Fragen: Wie führe ich ein glückliches und sinnerfülltes Privatleben? Wie werde ich beruflich erfolgreich und habe Freude an meiner Arbeit? Und wie vermeide ich es, im Gefängnis zu landen? Er findet die Antworten in Wirtschaftstheorien, die er auf persönliche Lebensentscheidungen überträgt - so zum Beispiel die Einführung einer Familienkultur, um den eigenen Kindern Leitlinien an die Hand zu geben. Dabei gibt er jedoch nicht rigide Verhaltensregeln vor, sondern liefert Denkanstöße, mit deren Hilfe der Leser zu seiner ganz persönlichen, maßgeschneiderten Strategie für ein erfülltes und erfolgreiches Leben gelangt.
The Innovator's Dilemma
Language: de
Pages: 264
Authors: Clayton M. Christensen
Categories: Fiction
Type: BOOK - Published: 2011-11-15 - Publisher: Vahlen
Zum Inhalt Christensens wegweisendes Werk „The Innovator’s Dilemma“ erschien 1997 und zählt heute zu den wichtigsten Managementbüchern überhaupt. Der New York Times Bestseller wurde in über zehn Sprachen übersetzt und erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Unternehmen scheitern aus vielen Gründen. Dass führende Unternehmen aber scheitern, weil sie im Grunde alles richtig machen, klingt paradox. Und doch erweisen sich die klassischen Erfolgsfaktoren wie Kunden-, Ertrags- und Wachstumsorientierung bei disruptiven Innovationen als geradezu gefährlich und existenzbedrohend. Anhand von Erfolgen und Fehlschlägen führender Unternehmen präsentiert „The Innovator’s Dilemma“ Regeln für einen gelungenen Umgang mit dem Phänomen bahnbrechender Innovationen. Diese Regeln werden Managern helfen zu entscheiden, wann es sinnvoll ist, sich nicht nach den Kundenwünschen zu richten, in weniger leistungsfähige Produkte mit geringeren Margen zu investieren oder in noch kleine, aber wachstumsstarke Marktsegmente zu stoßen. Das Buch zeigt die „Unlogik“ von disruptiven Innovationen auf und will zugleich Orientierung stiften, um Unternehmen – den etablierten wie den jungen – den Weg zum wirklich Neuen zu ebnen. „Die Beschäftigung mit Christensens Ideen ist für Praktiker wie Wissenschaftler gleichermaßen gewinnbringend.“ FAZ vom 27.12.2011
Competing Against Luck: The Story of Innovation and Customer Choice
Language: en
Pages:
Authors: Clayton M. Christensen
Categories: Fiction
Type: BOOK - Published: - Publisher:
Books about Competing Against Luck: The Story of Innovation and Customer Choice
The Startup Way
Language: de
Pages: 326
Authors: Eric Ries
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2018-03-29 - Publisher: Vahlen
 THE STARTUP WAY soll den Managern und Führungskräften dabei helfen, die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts zu bewältigen. Denn was wir bisher zu bewältigen hatten, lässt sich nicht vergleichen mit dem Wandel, der noch auf uns zukommt. Wir müssen uns für diese neue Zukunft rüsten, so ungewiss sie auch sein mag. In seinem Buch betont Eric Ries immer wieder, dass die Organisationsstruktur, für die er hier plädiert, nicht das Ende des Managements bedeutet. Ebenso wenig ist es das ein für alle Mal richtige Managementsystem. Vielmehr ist es das erste, das den Samen seiner eigenen Evolution in sich trägt. Mit seinem Buch "The Lean Startup“ zeigte Ries die Methoden erfolgreicher Startups. Angefangen bei der Entwicklung eines einfachen Produkts, ausgerichtet auf ein Kundenbedürfnis, über wissenschaftliche Tests, basierend auf der Methode kontinuierlicher Innovation und schließlich der Entscheidung über anpassen, oder belassen. In seinem Buch "The Startup Way“ lenkt der Autor unseren Blick auf eine völlig neue Gruppe von Organisationen: Etablierte Unternehmen, wie die "Kultunternehmen“ General Electric und Toyota, Technologietitanen, wie Amazon und Facebook und die "Next Generation-Durchstarter“ des Silicon Valley wie Airbnb und Twilio. Ries entwickelt, basierend auf seinen Erfahrungen der vergangenen zwanzig Jahre, in denen er mit einigen dieser Organisationen gearbeitet hat,
Innovationsmanagement
Language: de
Pages: 412
Authors: Dietmar Vahs, Ralf Burmester
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2005 - Publisher:
Die Innovationsspirale dreht sich immer schneller. Grund genug, das bewährte Lehrbuch in der 3. Auflage wieder auf den neuesten Kenntnisstand zu bringen. Im Zentrum steht die zielgerichtete Planung und Durchführung von Innovationsprozessen. Welche verschiedenen Instrumente und Techniken stehen zur Verfügung? Wie werden Innovationsprojekte gehandhabt? Und wie im Unternehmen umgesetzt? Zahlreiche Abbildungen, Praxisbeispiele und Checklisten veranschaulichen das Management von Produktinnovationen. Für eine neue Innovationskultur. Gut eingeführtes Lehrbuch zu Produktinnovationen Zur Debatte um den Standort Deutschland Aktuelle Beispiele, Checklisten und Abbildungen
Value Proposition Design
Language: de
Pages: 316
Authors: Alexander Osterwalder, Yves Pigneur, Greg Bernarda, Alan Smith
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2015-02-09 - Publisher: Campus Verlag
Bücher zur Produktentwicklung gibt es viele. Dennoch ist die Quote an Flops immens. Mit Alexander Osterwalders »Value Proposition Design« wäre das nicht passiert! Der Erfinder von »Business Model Generation« liefert die kreative Bauanleitung für innovative Produkte. Sein Ziel: Schluss mit sinnlosen Dingen, die keiner will. Mit Osterwalders bewährtem Canvas-Konzept entsteht spielerisch die perfekte Passform zwischen Produkt und Kunde. Praxisorientiert zeigt das Buch, wie aus der Idee ein Must-have wird. Ein Onlineservice mit Tools, Tests und Fallstudien sowie die Schnittstelle zur Business-Model-Generation-Community ergänzen das Powerpaket. Der neue Osterwalder mit Haben-wollen-Effekt!
Faszination New Work: 50 Impulse für die neue Arbeitswelt
Language: de
Pages: 295
Authors: Dorothee Brommer, Sabine Hockling, Annika Leopold
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2019-05-23 - Publisher: Springer-Verlag
Mit diesem Buch hält das Konzept der New Work auch in Ihrem Unternehmen Einzug In diesem Praxisbuch erfahren Sie fundiert und praxisnah, was die verschiedenen Schwerpunkte von New Work sind und welche Potenziale dieses Konzept in der realen Arbeitswelt entfalten kann. Die Autoren geben Impulse, wie z.B. innovatives Recruiting und Personalmarketing angesichts des rasanten Wandels im Bereich Human Ressource (HR) aussehen kann. Das Buch ist im Schnellverfahren, in einem Book Sprint, entstanden. Dafür haben die Herausgeberinnen innerhalb eines Wochenendes fundierte Beiträge von Experten der Bereiche Digitalisierung, Beratung und Führung zusammengetragen – geballtes Fachwissen für die erfolgreiche Transformation zur New-Work-Kultur. Daraus entstanden ist eine abwechslungsreiche und interessante Mischung inklusive: • 20 Autoren-Beiträgen• 16 Experten-Kurzinterviews• 13 Impulse in Zitatform von bekannten Neu-Denkern Auf diese Weise werden in diesem Buch inhaltlich verschiedene Themen behandelt: • Lernen in der Organisation• Menschen in der neuen Arbeitswelt• Agile Feedbacksysteme von morgen• Agiles Leadership• New-Work-Spaces• Gesundheitskultur von morgen• Nutzerzentriertes Personalmarketing• Kunst als neue Form im Unternehmen• Vergütung von morgen Lassen Sie sich von neuen Denkansätzen und Empfehlungen inspirieren Doch dieses New-Work-Buch spiegelt nicht nur die Erfahrungen verschiedener Impulsgeber wider. Es liefert außerdem konkrete Handlungsempfehlungen, beleuchtet die Daseinsberechtigung von bisherigen Prozessen sowie Strukturen und vernetzt diese mit den
Jenseits des Hockey Sticks
Language: de
Pages: 250
Authors: Chris Bradley, Martin Hirt, Sven Smit
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2019-01-23 - Publisher: John Wiley & Sons
Books about Jenseits des Hockey Sticks