Die Dritte Industrielle Revolution


Die Dritte Industrielle Revolution
Author: Jeremy Rifkin
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593394529
Size: 31.69 MB
Format: PDF
View: 2849
Get Books

Die Dritte Industrielle Revolution

eBook File: Die-dritte-industrielle-revolution.PDF Book by Jeremy Rifkin, Die Dritte Industrielle Revolution Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Die Dritte Industrielle Revolution books, Nach den Umstürzen in der Arabischen Welt und der Atomkatastrophe von Japan steht fest: Wir brauchen eine Abkehr von fossilen Energien und mit Atomkraft ist die Wende nicht zu machen. Kanzlerin Merkel will Deutschland zum Ökostromland umbauen, doch der Ausstieg aus der Kernenergie hat seinen Preis für Bürger, Unternehmen und die Politik. Er wird die Fundamente der Gesellschaft verändern. Schon heute entstehen Tag für Tag ganze Stadtteile, in denen eine neue Ära von Mobilität, Wohnen, Bildung und Energiegewinnung Wirklichkeit wird – und Jeremy Rifkin ist ihr Chefplaner. Er berichtet von den Begegnungen mit den Topmanagern großer Konzerne wie IBM, Siemens, EnBW, Daimler und nimmt den Leser mit in die Hinterzimmer von Spitzenpolitikern wie Angela Merkel, David Cameron oder Romano Prodi, wo er unermüdlich für eine neue Welt eintritt. Sein Buch ist der faszinierende Werkstattbericht eines Insiders über Zukunftstechnologien, die grüne Exportschlager werden können.


Die dritte industrielle Revolution
Language: de
Pages: 304
Authors: Jeremy Rifkin
Categories: Political Science
Type: BOOK - Published: 2011-09 - Publisher: Campus Verlag
Nach den Umstürzen in der Arabischen Welt und der Atomkatastrophe von Japan steht fest: Wir brauchen eine Abkehr von fossilen Energien und mit Atomkraft ist die Wende nicht zu machen. Kanzlerin Merkel will Deutschland zum Ökostromland umbauen, doch der Ausstieg aus der Kernenergie hat seinen Preis für Bürger, Unternehmen und die Politik. Er wird die Fundamente der Gesellschaft verändern. Schon heute entstehen Tag für Tag ganze Stadtteile, in denen eine neue Ära von Mobilität, Wohnen, Bildung und Energiegewinnung Wirklichkeit wird – und Jeremy Rifkin ist ihr Chefplaner. Er berichtet von den Begegnungen mit den Topmanagern großer Konzerne wie IBM, Siemens, EnBW, Daimler und nimmt den Leser mit in die Hinterzimmer von Spitzenpolitikern wie Angela Merkel, David Cameron oder Romano Prodi, wo er unermüdlich für eine neue Welt eintritt. Sein Buch ist der faszinierende Werkstattbericht eines Insiders über Zukunftstechnologien, die grüne Exportschlager werden können.
Die dritte industrielle Revolution und daraus entstehende Folgen für die Soziale Arbeit
Language: de
Pages: 52
Authors: Thomas Meinhart
Categories: Political Science
Type: BOOK - Published: 2007 - Publisher: GRIN Verlag
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Sozialpadagogik / Sozialarbeit, Note: sehr gut, Hochschule Munchen (Sozialarbeit), Veranstaltung: Theorien, Werte, Normen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die zunehmende und rasende Technisierung unserer Welt in den letzten 200 Jahren geht und ging nicht spurenlos an den (vor allem) wetslichen Gesellschaften voruber. Brachten tehnische Fortschritte den Menschen in der Vergangenheit in aller Regel Vorteile und Annehmlichkeiten mit so wird heute immer mehr die Zweischneidigkeit einer auf Effizienz und Rationalisierung ausgerichteten Welt deutlich. Im Hightechzeitalter wird der Mensch in Produktionsprozessen immer weniger benotigt. Er wird zum Kostenfaktor. Der Satz von Henry Ford, "Autos kaufen keine Autos" scheint vergessen zu sein. Die sogenannte Dritte industrielle Revolution stellt gewachsene Wirtschaftsstrukturen langsam aber sicher auf den Kopf. Mit dieser Umgestaltung sind enorme soziale Folgen verbunden. Der gesellschaftliche Ausstoss uberlasteter Arbeitsmarkte wird zunehmend zum Problem vor allem westlicher Gesellschaften. Breiter gestreute Armut scheint wieder prasent zu werden. Anhand des nicht unumstrittenen Bestsellers des Globalisierungs- und Kapitalismuskritikers Robert Kurz, "Schwarzbuch Kapitalismus" sollen diese Phanomene und direkte Folgen fur die Soziale Arbeit diskutiert werden
Deutschland, die dritte Industrielle Revolution
Language: de
Pages: 208
Authors: Dieter Spethmann
Categories: Economic development
Type: BOOK - Published: 2010 - Publisher:
Der ehemalige Thyssen-Chef beschreibt die (erfolgreiche) ökonomische Entwicklung Deutschlands von der 1. industriellen Revolution bis 1989/90, analysiert die Negativ-Entwicklungen im Zuge der Wiedervereinigung und der Einführung des Euros und entwirft Szenarien zur Wohlstandssicherung Deutschlands.
Die dritte industrielle Revolution
Language: de
Pages: 271
Authors: Dieter Balkhausen
Categories: Automation
Type: BOOK - Published: 1980 - Publisher:
Books about Die dritte industrielle Revolution
Die dritte industrielle Revolution - Aufbruch in ein ökologisches Jahrhundert : Dimensionen und Herausforderungen des industriellen und gesellschaftlichen Wandels
Language: de
Pages: 146
Authors: Dirk Baecker
Categories: Automation
Type: BOOK - Published: 2008 - Publisher:
Books about Die dritte industrielle Revolution - Aufbruch in ein ökologisches Jahrhundert : Dimensionen und Herausforderungen des industriellen und gesellschaftlichen Wandels
Die dritte industrielle Revolution und die Krise des Kapitalismus
Language: de
Pages: 146
Authors: Rainer Diederichs
Categories: Capitalism
Type: BOOK - Published: 2004 - Publisher:
Kern jeder Zusammenbruchstheorie ist die Annahme, dass der Kapitalismus an seiner eigenen Dynamik scheitern muss: An einem bestimmten Punkt seiner Entwicklung werde er sich selbst zur Schranke. Bereits im 19. Jahrhundert hatte Karl Marx eine solche Möglichkeit angedeutet. Seither wurde der Gedanke immer wieder aufgegriffen; zuletzt im Hinblick auf die Dritte industrielle Revolution und die mit ihr einhergehende Krise der Arbeitsgesellschaft. In den Werken von Theoretikern wie Ernest Mandel ("Der Spätkapitalismus") und Robert Kurz ("Schwarzbuch Kapitalismus") wird das baldige Ende der kapitalistischen Produktionsweise angekündigt. Doch ist wirklich damit zu rechnen? Wie stichhaltig sind die Argumente der Zusammenbruchstheoretiker? Kann der Kapitalismus überhaupt einfach "aufhören"? Und wenn ja - was käme danach? Rainer Diederichs setzt sich mit der Diskussion über diese Fragen auseinander und unternimmt dabei einen Streifzug durch die Geschichte des zusammenbruchstheoretischen Denkens von seinen Anfängen bis zur Gegenwart
Technik und Industrielle Revolution
Language: de
Pages: 322
Authors: Theo Pirker
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2013-03-13 - Publisher: Springer-Verlag
Books about Technik und Industrielle Revolution
Die digitale Fabrik
Language: de
Pages: 138
Authors: Johann Hofmann
Categories: Technology & Engineering
Type: BOOK - Published: 2016-12-09 - Publisher: Beuth Verlag
In diesem Buch beschreibt der Autor den Entwicklungspfad zur digitalen Hochleistungsfertigung und spannt einen zeitlichen Bogen von 26 Jahren: Ausgehend von der Digitalisierung des Lochstreifens im Jahre 1990 bis zur Implementierung eines Assistenzsystems in der "German Public Cloud" im Jahre 2016. In anschaulicher Weise erläutert er die Schritte von der Digitalisierung über die Digitale Transformation bis hin zur Digitalen Fertigung und lässt den Leser teilhaben an den Erfahrungen, Erkenntnissen und Irrwegen auf diesem Weg. Konkret erläutert der Autor in seinem Buch Kernkonzepte des Zukunftsmodells INDUSTRIE 4.0 und beschreibt die technologischen Voraussetzungen, die bei der Digitalen Transformation beachtet werden müssen (Vernetzung von Datensystemen, notwendige Datenqualität, Intelligente Assistenzsysteme, Datenkommunikation). Dem Thema Datensicherheit und Cloud wird jeweils ein eigenes Kapitel gewidmet. Des Weiteren werden qualitative und quantitative Potenziale von Industrie 4.0-Bausteinen betriebswirtschaftlich beleuchtet und ein abschließender Ausblick in die Zukunft gegeben.
Europas Dritte Industrielle Revolution
Language: de
Pages:
Authors: Hans Joachim Schellnhuber
Categories: Political Science
Type: BOOK - Published: 2014-07-31 - Publisher: Diederichs Verlag
Sieben Jahre und ebenso viele UN-Klimakonferenzen sind vergangen, seit Hans Joachim Schellnhuber diesen Aufruf zu einer Dritten Industriellen Revolution vortrug. Ein rund hundertjähriges Unterfangen – eine kohlenstofffreie Gesellschaft soll bis zum Ende des 21. Jahrhunderts geschaffen sein –, das mit Europas Beitrag stehen oder fallen wird. Sieben Jahre später darf deshalb gefragt werden: Hat die Revolution begonnen?
Smart Europe
Language: de
Pages: 16
Authors: Jeremy Rifkin
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2018-11-07 - Publisher: European Investment Bank
Eine grüne, digitale Wirtschaft könnte die Zukunft des Alten Kontinents verändern. Drei Säulen werden das neue "intelligente" Europa stützen: neue Kommunikationstechnologien, neue Energiequellen und neue Mobilitätsformen. Aber der Übergang dazu verlangt einen Umbau der gesamten Infrastruktur. Jeremy Rifkin, Berater der Europäischen Union und Verkünder der dritten industriellen Revolution, propagiert dies seit Jahren. Die Zusammenarbeit in riesigen virtuellen und physischen globalen Netzen, so Rifkin, wird ökologisch nachhaltigere und gerechtere Lebensverhältnisse schaffen. Dieser Essay ist der vierte aus der Reihe "Big Ideas" der Europäischen Investitionsbank.