I Robot PDF Books

Download I Robot PDF books. Access full book title I Robot I Care by Claudia Hauck, the book also available in format PDF, EPUB, and Mobi Format, to read online books or download I Robot full books, Click Get Books for free access, and save it on your Kindle device, PC, phones or tablets.

I Robot I Care

I Robot
Author: Claudia Hauck
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110558386
Size: 20.61 MB
Format: PDF, Kindle
View: 5290
Get Books

Technik ist aus der Pflege nicht wegzudenken. Mit Pflege 4.0 werden ganz neue Dimensionen im Verhältnis zwischen Mensch und Maschine vorstellbar. Besonders die Pflegewissenschaft ist hier gefordert, Stellung zu beziehen und den Diskurs kritisch mitzuentwickeln. In diesem Sammelband wird der aktuelle Stand der technologischen Entwicklung in der Pflege dargestellt und deren Nutzen für die pflegerische Arbeit an ausgewählten Beispielen verdeutlicht. Dabei entstehen grundlegende Fragen in Bezug auf das, was den Kern von Care betrifft: Wer sorgt sich um wen, wenn sich alles um neue Technologien dreht? Hilft Technik, den Kern von Care zu finden? Und ganz grundsätzlich: Wie wird sich das Verhältnis von Mensch und Maschine in Zukunft verändern? Das Buch gibt interessante Einblicke in spezifische und innovative Anwendungsfelder und bietet Argumentationsgrundlagen, wenn es um politische oder ökonomische Entscheidungsfindung geht.
I, Robot – I, Care
Language: de
Pages: 204
Authors: Claudia Hauck, Charlotte Uzarewicz
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2019-03-04 - Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
Technik ist aus der Pflege nicht wegzudenken. Mit Pflege 4.0 werden ganz neue Dimensionen im Verhältnis zwischen Mensch und Maschine vorstellbar. Besonders die Pflegewissenschaft ist hier gefordert, Stellung zu beziehen und den Diskurs kritisch mitzuentwickeln. In diesem Sammelband wird der aktuelle Stand der technologischen Entwicklung in der Pflege dargestellt und deren Nutzen für die pflegerische Arbeit an ausgewählten Beispielen verdeutlicht. Dabei entstehen grundlegende Fragen in Bezug auf das, was den Kern von Care betrifft: Wer sorgt sich um wen, wenn sich alles um neue Technologien dreht? Hilft Technik, den Kern von Care zu finden? Und ganz grundsätzlich: Wie wird sich das Verhältnis von Mensch und Maschine in Zukunft verändern? Das Buch gibt interessante Einblicke in spezifische und innovative Anwendungsfelder und bietet Argumentationsgrundlagen, wenn es um politische oder ökonomische Entscheidungsfindung geht.
I, Robot – I, Care
Language: de
Pages: 204
Authors: Claudia Hauck, Charlotte Uzarewicz
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2019-03-04 - Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
Technik ist aus der Pflege nicht wegzudenken. Mit Pflege 4.0 werden ganz neue Dimensionen im Verhältnis zwischen Mensch und Maschine vorstellbar. Besonders die Pflegewissenschaft ist hier gefordert, Stellung zu beziehen und den Diskurs kritisch mitzuentwickeln. In diesem Sammelband wird der aktuelle Stand der technologischen Entwicklung in der Pflege dargestellt und deren Nutzen für die pflegerische Arbeit an ausgewählten Beispielen verdeutlicht. Dabei entstehen grundlegende Fragen in Bezug auf das, was den Kern von Care betrifft: Wer sorgt sich um wen, wenn sich alles um neue Technologien dreht? Hilft Technik, den Kern von Care zu finden? Und ganz grundsätzlich: Wie wird sich das Verhältnis von Mensch und Maschine in Zukunft verändern? Das Buch gibt interessante Einblicke in spezifische und innovative Anwendungsfelder und bietet Argumentationsgrundlagen, wenn es um politische oder ökonomische Entscheidungsfindung geht.
I, Robot
Language: en
Pages: 408
Authors: Howard S. Smith
Categories: Fiction
Type: BOOK - Published: 2008 - Publisher: Robot Binaries and Press
In this technothriller, a Japanese detective stumbles onto deployment of military robots. With cutting-edge technology, I, Robot is a fast read.
I, Robot
Language: en
Pages: 304
Authors: Isaac Asimov
Categories: Fiction
Type: BOOK - Published: 2004-06-01 - Publisher: Spectra
This classic science fiction masterwork by Isaac Asimov weaves stories about robots, humanity, and the deep questions of existence into a novel of shocking intelligence and heart. “A must-read for science-fiction buffs and literature enjoyers alike.”—The Guardian I, Robot, the first and most widely read book in Asimov’s Robot series, forever changed the world’s perception of artificial intelligence. Here are stories of robots gone mad, of mind-reading robots, and robots with a sense of humor. Of robot politicians, and robots who secretly run the world—all told with the dramatic blend of science fact and science fiction that has become Asimov’s trademark. The Three Laws of Robotics: 1) A robot may not injure a human being or, through inaction, allow a human being to come to harm. 2) A robot must obey orders given to it by human beings except where such orders would conflict with the First Law. 3) A robot must protect its own existence as long as such protection does not conflict with the First or Second Law. With these three, simple directives, Isaac Asimov formulated the laws governing robots’ behavior. In I, Robot, Asimov chronicles the development of the robot from its primitive origins in the present
Die Foundation-Trilogie
Language: de
Pages: 880
Authors: Isaac Asimov
Categories: Fiction
Type: BOOK - Published: 2012-05-09 - Publisher: Heyne Verlag
Die Geschichte unserer Zukunft Mittels der sogenannten Psychohistorik gelingt es einem einzigen Wissenschaftler, die Zukunft der Menschheit für Jahrtausende vorauszuberechnen. Was in den Anfängen der Science Fiction noch oft belächelt wurde – galaktische Imperien, Raumschlachten und kühne Zukunftsprognosen –, bekam mit Isaac Asimovs großartigem Foundation-Zyklus erstmals ein ernstzunehmendes Gewand.
Isaac Asimov's I, Robot: To Preserve
Language: en
Pages: 400
Authors: Mickey Zucker Reichert
Categories: Fiction
Type: BOOK - Published: 2016-02-02 - Publisher: Penguin
Inspired by Science Fiction Grand Master Isaac Asimov’s I, Robot stories. 2037: Robotic technology has evolved into the realm of self-aware, sentient mechanical entities. But despite the safeguards programmed into the very core of a robot’s artificial intelligence, humanity’s most brilliant creation can still fall prey to those who believe the Three Laws of Robotics were made to be broken... N8-C, better known as Nate, has been Manhattan Hasbro Hospital’s resident robot for more than twenty years. A prototype, humanoid in appearance, he was created to interact with people. While some staff accepted working alongside an anthropomorphic robot, Nate’s very existence terrified most people, leaving the robot utilized for menial tasks and generally ignored. Until one of the hospital’s physicians is found brutally murdered with Nate standing over the corpse, a blood-smeared utility bar clutched in his hand. As designer and programmer of Nate’s positronic brain, Lawrence Robertson is responsible for his creation’s actions and arrested for the crime. Susan Calvin knows the Three Laws of Robotics make it impossible for Nate to harm a human being. But to prove both Nate’s and Lawrence’s innocence, she has to consider the possibility that someone somehow manipulated the laws to commit murder...
IRobot - uMan
Language: de
Pages: 126
Authors: Ulrike Barthelmeß, Ulrich Furbach
Categories: Computers
Type: BOOK - Published: 2011-10-27 - Publisher: Springer-Verlag
Warum werden Roboter oft als bedrohlich empfunden? Können künstliche Systeme Emotionen und Bewusstsein haben? Die Autoren gehen von der These aus, dass die Literatur- und Geistesgeschichte uns helfen kann, aktuelle Entwicklungen der Robotik unvoreingenommen zu betrachten. Denn ob es um mittelalterliche Mythen, androide Roboter der Romantik, die Aufklärung oder die Entwicklung der künstlichen Intelligenz geht, stets stellt sich die Frage nach dem, was der Mensch ist, was sein Bewusstsein ausmacht und was ihn von anderen Wesen unterscheidet.
Der künstliche Mensch. Roboter und Entfremdungsmotiv in Isaac Asimovs
Language: de
Pages: 20
Authors: Antje Klünder
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2017-05-11 - Publisher: GRIN Verlag
Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Sonstiges, Note: 1,7, FernUniversität Hagen (Neuere deutsche Literatur und Geschichte der Medienkulturen), Veranstaltung: Literatur und kulturelle Differenz, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit soll sich zunächst mit der Einordnung der Science Fiction und insbesondere mit der Science Fiction Isaac Asimovs in die kulturwissenschaftlich ausgerichtete Literaturwissenschaft beschäftigen. Wie wird kulturelle Differenz im Genre der Science Fiction dargestellt? Was ist Social Fiction und wie wird sie bei Isaac Asimov integriert und thematisiert? Welche Konfliktbilder und Entfremdungsmotive werden in der Kurzgeschichtensammlung „I, Robot“ verwendet? Isaac Asimov als der wohl bekannteste Science Fiction Autor konzipierte die berühmten drei Robotergesetze, die nachfolgend für fast alle weiteren Robotermotive und -geschichten aufgegriffen wurden. Welche Rollenverteilung und Charakterzüge werden den Robotern zugedacht – und lässt sich eine lineare Struktur bei „I, Robot“ feststellen? Welche Beziehung zwischen Menschen und Robotern lässt sich erkennen? – Beispielhaft sollen die Hauptmotive der einzelnen Kurzgeschichten von „I, Robot“ auf die vorgenannten Fragen hin beleuchtet werden. Gleichzeitig sollen Grenzen der von Menschenhand konzipierten Roboter untersucht werden. Welche Probleme und Ängste rufen sie beim Menschen hervor? Welche Wirkung versucht Asimov beim Leser zu erwecken – wie werden Vermenschlichung und soziale Interaktion dargestellt? Abschließend soll zusammengefasst werden, ob
Werbewirksamkeit von Product Placement am Beispiel des Kinofilms
Language: de
Pages: 56
Authors: Tobias Becker
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2011 - Publisher: GRIN Verlag
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,3, Hochschule der Medien Stuttgart, Veranstaltung: Wissenschaftliches Arbeiten, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Werbung ist eines der wichtigsten Instrumente der Wirtschaft um Kunden uber Produkte zu informieren und sie nach Moglichkeit zum Kauf des jeweiligen Produktes zu bewegen. Standig werden neue Werbestrategien entwickelt und getestet. Jedem sind schon einmal bekannte Marken oder Firmen in Filmen aufgefallen und manch einer hat auch schon daruber nachgedacht ob eine solche Werbung beabsichtigt wurde und ob diese Werbeform nicht mit dem Gesetz in Konflikt gerat. Product Placement ist mittlerweile eine haufige Werbeform in Spielfilmen und sogar TV-Serien. Diese Form ist mindestens genauso umstritten wie erfolgreich. Diese Tatsache macht das Thema interessant und hat auch mich dazu bewegt mir genau dies naher anzusehen. Das Filmbeispiel I, Robot" habe ich gewahlt, weil mir in diesem Film das erste Mal eine Produktplatzierung aufgefallen war. Ziel dieser Arbeit ist, die Werbewirksamkeit von Product Placement anhand des Beispielfilms I, Robot" herauszuarbeiten. Dazu werden zunachst die Grundlagen und allgemeinen rechtlichen Rahmenbedingungen erlautert. Danach wird der Beispielfilm analysiert und die einzelnen Placements aufgefuhrt. In dieser Arbeit liegt der Schwerpunkt auf dem I, Robot" Placement
I, Robot
Language: en
Pages: 218
Authors: Isaac Asimov
Categories: Robots
Type: BOOK - Published: 1950 - Publisher: Roc
For use in schools and libraries only. The development of robot technology to a state of perfection by future civilizations is explored in nine science fiction stories.