Lernstrategien Erwachsener L2 Lerner Der Deutschen Geb Rdensprache


Lernstrategien Erwachsener L2 Lerner Der Deutschen Gebardensprache
Author: Christiane Metzger
Publisher: Narr Francke Attempto Verlag
ISBN: 3823373773
Size: 71.23 MB
Format: PDF, ePub
View: 410
Get Books

Lernstrategien Erwachsener L2 Lerner Der Deutschen Geb Rdensprache

eBook File: Lernstrategien-erwachsener-l2-lerner-der-deutschen-gebardensprache.PDF Book by Christiane Metzger, Lernstrategien Erwachsener L2 Lerner Der Deutschen Geb Rdensprache Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Lernstrategien Erwachsener L2 Lerner Der Deutschen Geb Rdensprache books, Die Studie untersucht den Gebrauch von Lernstrategien hörender erwachsener Lerner der Deutschen Gebärdensprache mit verschiedenen Experimenten. Die Arbeit bettet das Strategiekonstrukt in einen neuen theoretischen Hintergrund ein und entwickelt daraus ein Klassifizierungsmodell: Auf der Grundlage der Handlungstheorie von Habermas werden Lern-, Sprachverwendungs- und Regulierungsstrategien sowie Fertigkeiten trainierende Strategien unterschieden. Die Basiselemente von Strategien sind elementare kognitive Operationen. Zu deren Analyse im Kontext des Gebärdensprachlernens werden die Arbeiten zu Heurismen von Polya und Dörner sowie die Beschreibung von Lompscher herangezogen. Die Basis für die Klassifizierung der kognitiven Lernstrategien bietet das Modell der Entwicklungsstufen von Piaget. Außerdem wird der Zusammenhang zwischen Strategien und der interindividuellen Variable Lernstil nach Kolb untersucht. Aus dem Inhalt: Einleitung ·· Zur sprachlichen Situation Gehörloser und der Gebärdensprachlehre in Deutschland ·· Gebärdensprachlehren und -lernen als Gegenstand der wissenschaftlichen Reflexion ·· Neurologische Erklärungen für Schwierigkeiten beim Gebärdensprachlernen ·· Lernstrategien: Definitionen und Klassifizierungsansätze ·· Strategien innerhalb eines handlungstheoretischen Ansatzes: Handlung - Operation - Fertigkeit ·· Grundlagen für die Klassifizierung kognitiver und metakognitiver Lernstrategien ·· Lernstile: Definitionen und Klassifizierungsansätze ·· Methodologie und Beschreibung der Erhebungen ·· Strategien zugrunde liegende Heurismen und elementare kognitive Operationen ·· Klassifizierung kognitiver Lernstrategien auf der Grundlage von Piagets Entwicklungsstufen ·· Klassifizierung metakognitiver Lernstrategien ·· Strategien, die die Entwicklung von Fertigkeiten trainieren ·· Produktionsstrategien ·· Rezeptionsstrategien ·· Auswertung der Lernstiluntersuchung ·· Fazit


Lernstrategien erwachsener L2-Lerner der Deutschen Gebärdensprache
Language: un
Pages: 502
Authors: Christiane Metzger
Categories: Literary Criticism
Type: BOOK - Published: 2008-01-23 - Publisher: Narr Francke Attempto Verlag
Die Studie untersucht den Gebrauch von Lernstrategien hörender erwachsener Lerner der Deutschen Gebärdensprache mit verschiedenen Experimenten. Die Arbeit bettet das Strategiekonstrukt in einen neuen theoretischen Hintergrund ein und entwickelt daraus ein Klassifizierungsmodell: Auf der Grundlage der Handlungstheorie von Habermas werden Lern-, Sprachverwendungs- und Regulierungsstrategien sowie Fertigkeiten trainierende Strategien unterschieden. Die Basiselemente von Strategien sind elementare kognitive Operationen. Zu deren Analyse im Kontext des Gebärdensprachlernens werden die Arbeiten zu Heurismen von Polya und Dörner sowie die Beschreibung von Lompscher herangezogen. Die Basis für die Klassifizierung der kognitiven Lernstrategien bietet das Modell der Entwicklungsstufen von Piaget. Außerdem wird der Zusammenhang zwischen Strategien und der interindividuellen Variable Lernstil nach Kolb untersucht. Aus dem Inhalt: Einleitung ·· Zur sprachlichen Situation Gehörloser und der Gebärdensprachlehre in Deutschland ·· Gebärdensprachlehren und -lernen als Gegenstand der wissenschaftlichen Reflexion ·· Neurologische Erklärungen für Schwierigkeiten beim Gebärdensprachlernen ·· Lernstrategien: Definitionen und Klassifizierungsansätze ·· Strategien innerhalb eines handlungstheoretischen Ansatzes: Handlung - Operation - Fertigkeit ·· Grundlagen für die Klassifizierung kognitiver und metakognitiver Lernstrategien ·· Lernstile: Definitionen und Klassifizierungsansätze ·· Methodologie und Beschreibung der Erhebungen ·· Strategien zugrunde liegende Heurismen und elementare kognitive Operationen ·· Klassifizierung kognitiver Lernstrategien auf der Grundlage von Piagets Entwicklungsstufen ·· Klassifizierung metakognitiver Lernstrategien ·· Strategien, die
Die Workload im Bachelor: Zeitbudget und Studierverhalten.
Language: de
Pages: 361
Authors: Rolf Schulmeister, Christiane Metzger
Categories: Education
Type: BOOK - Published: 2011 - Publisher: Waxmann Verlag
Ausgehend von drastisch gestiegenen Abbrecherquoten und einer verstärkten Nachfrage nach Studien- und psychologischer Beratung stellt sich die Frage nach den Ursachen für diese Entwicklung, die in der Studie ZEITLast beleuchtet werden sollen. Der Diskurs über den Bachelor ist von widersprüchlichen Behauptungen bestimmt, deren Geltung erst durch empirische Forschung aufgeklärt werden kann. In Zeitbudget-Analysen, Befragungen, Interviews und Zeitmanagement-Seminaren wurde festgestellt, dass die Zeit, die Studierende in das Studium investieren, im Mittel viel geringer ist, als in früheren Befragungen ermittelt wurde, und weit unter den von Bologna geforderten Werten liegt. Studierenden, die über eine zu hohe Belastung klagen, ist in der Regel nicht bewusst, wie wenig Zeit sie für das Lernen aufgewendet haben: Subjektive Wahrnehmung von Lernzeit und tatsächlich investierter Lernaufwand fallen auseinander. Die Studie hat sich auch zu einer Methodenkritik an Befragungen entwickelt, da Befragungen offenbar Ergebnisse erbringen, die durch das Merkmal sozialer Erwünschtheit stark beeinflusst werden. Berücksichtigt wird außerdem der aktuelle Stand im US-amerikanischen Bildungssystem, wo hohe Abbrecherquoten und ein mangelndes „academic engagement“ ebenfalls an der Tagesordnung sind. Impulse gibt die Studie für alle im Bildungsbereich Tätigen, die sich nicht mit der vorurteilsbehafteten Kritik am Bachelor-Studium begnügen möchten, sondern die die dahinter stehenden Probleme erkennen und konstruktive Lösungen wie das
Jahrbuch Deutsch als Fremdsprache
Language: de
Pages: 351
Authors: Andrea Bogner
Categories: Education
Type: BOOK - Published: 2010 - Publisher:
Books about Jahrbuch Deutsch als Fremdsprache
The Multilingual Brain
Language: de
Pages: 272
Authors: Heiner Böttger, Gabriele Gien
Categories: Science
Type: BOOK - Published: 2014-11-11 - Publisher: epubli
Die Tagung TMB im Mai 2014 bei Thessaloniki in Griechenland zu neurowissenschaftlichen Aspekten und Erkenntnissen des Sprachenlernens und deren didaktischer Umsetzungsmöglichkeiten im Unterricht war ohne Zweifel eine Konferenz to remember. Zwar sind Fortschritte vor allem im frühen Fremdsprachenlernen in den letzten Jahren immer deutlicher erkennbar gewesen, zwar gibt es in vielen Bundesländern Deutschlands, aber auch in anderen europäischen Ländern bereits erfolgreiche Ansätze der Umsetzung - dennoch bleibt das Thema heute aktueller denn je. Das Bedürfnis nach weiteren, effektiveren und fortschrittlicheren didaktischen Maßnahmen resultiert insbesondere aus neueren Erkenntnisse der Hirnforschung in Bezug auf das Sprachen- und Zweitsprachenlernen bei Kindern. Ziel der Konferenz war es, einige neue Aspekte aus der Hirnforschung vorzustellen und diese im Hinblick auf mögliche didaktisch-methodische Umsetzungen zu diskutieren. Die Ergebnisse der dreitägigen Konferenz unter südlicher Sonne haben die Erwartungen der Veranstalter, einen Schritt voran zu kommen im Bemühen um eine stetige Verbesserung des Sprachenlernens, deutlich erfüllt. Der vorliegende Konferenzband gibt einen Einblick in die Inhalte und die Struktur von TMB 2014.
Handbuch Entwicklungs- und Erziehungspsychologie
Language: de
Pages: 600
Authors: Bärbel Kracke, Peter Noack
Categories: Education
Type: BOOK - Published: 2018-06-14 - Publisher: Springer-Verlag
Eine Vielzahl von Faktoren wie Mobilität, Migration, Inklusion, berufliche Übergänge und Medien prägen heutige individuelle Entwicklungs- und Erziehungsprozesse. Das Handbuch gibt einen umfassenden Einblick in diese und andere zentrale Aspekte der individuellen Entwicklung und Erziehung über die gesamte Lebensspanne. Es führt dabei Grundlagenwissen mit Anwendungsperspektiven und Praxisbeispielen zusammen. Ein Schwerpunkt der Darstellung liegt auf den Kontexten individueller Entwicklungsverläufe in den verschiedenen Lebensphasen und der Erziehung. Hintergrund dafür ist, dass Stabilität und Veränderung der Person ohne deren Wechselwirkung mit Familie, Peers oder Bildungseinrichtungen nicht angemessen zu verstehen sind. Gleichzeitig werden auch die Bedingungen des heutigen gesellschaftlichen Umfelds in den Blick genommen. Ein Beispiel ist die zunehmende Diversität und die damit verbundene Frage nach einem erzieherischen Umgang mit Unterschiedlichkeit, der dem Individuum in seiner Entwicklung in förderlicher Weise gerecht wird. Das Handbuch ist ideal für angehende wie schon tätige Praktiker und Professionals in verschiedenen Anwendungsfeldern. Gleichzeitig bietet es Studierenden der Psychologie, der Erziehungswissenschaft und benachbarter Disziplinen einen verständlich aufbereiteten Überblick zu wichtigen und aktuellen Themen der ökologischen Entwicklungspsychologie.
Schreiben im Fachunterricht der Sekundarstufe I unter Einbeziehung des Türkischen
Language: de
Pages: 238
Authors: Heike Roll
Categories: Language Arts & Disciplines
Type: BOOK - Published: 2019-12-20 - Publisher: Waxmann Verlag
Dieser Band präsentiert Ergebnisse des interdisziplinären BMBF-Forschungsprojekts SchriFT I (Schreiben im Fachunterricht unter Einbeziehung des Türkischen). Ausgangspunkt ist die Annahme, dass ein textsortenbasiertes, an sprachlich-kognitiven Handlungen orientiertes Schreiben als Lernmedium dienen kann, um Fachinhalte strukturiert und vertieft zu vermitteln. Zur Prüfung der Zusammenhänge zwischen schriftsprachlichen Fähigkeiten und fachlichem Wissen wurde der Ist-Stand der Schreibfähigkeiten von 1.718 Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 7 & 8 an Gesamtschulen in NRW erhoben (davon 186 aus dem herkunftssprachlichen Unterricht Türkisch). Mit Blick auf das mehrsprachige Repertoire wurden Zusammenhänge zwischen schrift- und allgemeinsprachlichen Fähigkeiten in deutsch- und türkischsprachigen Textprodukten analysiert. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass eine koordinierte Sprachenbildung fächer- und sprachenübergreifende Denk- und Verstehensprozesse anbahnen kann. Am Projekt SchriFT sind Forschende aus den Fächern Deutsch als Zweitsprache, Türkisch, Geschichte, Physik, Politik und Technik beteiligt. Diese Kooperation eröffnet eine multiperspektivische Sicht auf die im Projekt erhobenen Daten sowie die Erstellung fachspezifischer und fachübergreifender Sprachbildungskonzepte.
MOOCs - Massive Open Online Courses
Language: de
Pages: 275
Authors: Rolf Schulmeister
Categories: Education, Higher
Type: BOOK - Published: 2013 - Publisher: Waxmann Verlag
Books about MOOCs - Massive Open Online Courses
Inklusion Im Englischunterricht
Language: de
Pages: 282
Authors: Christiane M. Bongartz, Andreas Rohde
Categories: Education, Higher
Type: BOOK - Published: 2015-11-16 - Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften
Ziel dieses Buches ist es, den inklusiven Englischunterricht aus einer multiperspektivischen Sicht zu beschreiben, zu seinem Kern als Prinzip der Offnung vorzustossen und dieses fachlich greifbarer zu machen. Die Beitrage wenden sich der Umsetzung und den fur die Inklusion bedeutsamen empirischen und didaktischen Gesichtspunkten zu und sind mit den Herausforderungen der verschiedenen Kontexte befasst, in denen die VerfasserInnen wirken. Die eingenommenen Perspektiven umfassen verschiedene Forderschwerpunkte, Mehrsprachigkeit, Migrationshintergrund, schulformspezifische und inklusiv-didaktische Fragen. Es eint sie der realistische Blick auf die Praxis, die Verortung in der empirischen Forschung und evidenzbasierten Schlussfolgerungen und der Versuch, auch grundlegende Fragen zu beantworten."
Förderschwerpunkt Lernen - wohin?
Language: en
Pages: 134
Authors: Bernhard Rauh, Désirée Laubenstein, Lars Anken, Hans L. Auer
Categories: Education, Higher
Type: BOOK - Published: 2012 - Publisher:
Books about Förderschwerpunkt Lernen - wohin?
Sprachlos gemacht in Kita und Familie
Language: de
Pages: 378
Authors: Nathalie Thomauske
Categories: Education
Type: BOOK - Published: 2016-09-27 - Publisher: Springer-Verlag
Die Studie widmet sich den Ambivalenzen von Sprachpolitiken und -praktiken in der frühkindlichen Bildung. Dazu wurden Fokusgruppendiskussionen mit pädagogischen Fach- und Lehrkräften sowie Eltern in Deutschland und Frankreich orientiert an der konstruktivistischen Grounded Theory analysiert. Fach- und Lehrkräfte stehen unter enormem Druck, Kindern so früh wie möglich die jeweilige Bildungssprache zu vermitteln. Die Ergebnisse der Analyse zeigen, dass dies u. a. dazu führt, dass die zu „Anderen“ gemachten Sprachen der Kinder in den familiären Kontext verbannt und in der Kita „gesilenced“ werden. Einer solchen hegemonialen Sprachordnung kritisch gegenüberstehend werden Strategien thematisiert, wie Kinder sich in ihrer favorisierten Sprache äußern können.