Mensch Und Markt


Mensch Und Markt
Author: Tristan Nguyen
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3834967289
Size: 43.53 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 6767
Get Books

Mensch Und Markt

eBook File: Mensch-und-markt.PDF Book by Tristan Nguyen, Mensch Und Markt Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Mensch Und Markt books, Die ethische Dimension wirtschaftlichen Handelns ist ein Topthema in der Öffentlichkeit. Während sich die Ökonomie auf eine ausschließlich an Effizienz ausgerichtete ökonomische Rationalität stützt, sind Fragen der Menschen- und Umweltgerechtigkeit in die Sphäre einer außerökonomischen Ethik verwiesen.


Mensch und Markt
Language: de
Pages: 526
Authors: Tristan Nguyen
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2011-04-29 - Publisher: Springer-Verlag
Die ethische Dimension wirtschaftlichen Handelns ist ein Topthema in der Öffentlichkeit. Während sich die Ökonomie auf eine ausschließlich an Effizienz ausgerichtete ökonomische Rationalität stützt, sind Fragen der Menschen- und Umweltgerechtigkeit in die Sphäre einer außerökonomischen Ethik verwiesen.
Mensch und Markt
Language: de
Pages: 284
Authors: Sandra Richter
Categories: Science
Type: BOOK - Published: 2012-09-04 - Publisher: Murmann Publishers GmbH
Wie alt ist der Wettbewerb? Begann er mit Kain und Abel? Mit den Olympischen Spielen in der Antike? Vermutlich ist er dem Menschen seit Urzeiten innewohnend. Man denke nur an Thomas Hobbes, Spruch - Der"Mensch ist dem Mensch ein Wolf." Sandra Richter, Germanistik-Professorin in Stuttgart, beleuchtet die ganze Bedeutungsbreite des Begriffs Wettbewerb. Den perfekten Wettbewerb gibt es nicht. Richter bezieht die Werke der Weltliteratur von Grimmelshausen bis Zola, von Goethe bis Upton Sinclair und von Thomas Mann bis Wolfgang Herrndorf in ihre Überlegungen ein und verbindet die großen Denker der Ökonomie wie Locke, Marx und Schumpeter mit den Schildbürgern, Nathan dem Weisen und den Buddenbrooks. "Wir befinden uns in einem Wettbewerbsdilemma. Ganz ohne Wettbewerb geht es nicht – und nur mit ihm auch nicht." Die Grenzen des Wettbewerbs verlaufen entlang der Menschlichkeit: der Gefühle, Werte und Kulturen. Sandra Richter gelingt Einzigartiges – sie entdeckt die legendäre "unsichtbare Hand" von Adam Smith mit Hilfe der Weltliteratur.
Wolfram Engels-Preis 2002 - Mensch und Markt
Language: de
Pages:
Authors: Sandra Richter
Categories: Science
Type: BOOK - Published: 2002 - Publisher:
Books about Wolfram Engels-Preis 2002 - Mensch und Markt
Der Mensch Im Markt
Language: de
Pages:
Authors: Wilhelm Vershofen
Categories: Science
Type: BOOK - Published: - Publisher: Duncker & Humblot
Books about Der Mensch Im Markt
Wolfram Engels-Preis 2000 Mensch und Markt
Language: de
Pages:
Authors: Wilhelm Vershofen
Categories: Science
Type: BOOK - Published: 2001 - Publisher:
Books about Wolfram Engels-Preis 2000 Mensch und Markt
Bildung zwischen Staat und Markt
Language: de
Pages: 862
Authors: Heinz-Hermann Krüger, Jan-H. Olbertz
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2013-07-02 - Publisher: Springer-Verlag
Die Situation der öffentlichen Haushalte in der Bundesrepublik Deutschland ist zum Auslöser für eine Diskussion über das angemessene Verhältnis von privater und staatlicher Finanzierung des Erziehungs- und Bildungswesens geworden. Diese ökonomischen Probleme sind allerdings mehr ein Anlaß als ein Grund für neuerliche Überlegungen zur Einführung marktwirtschaftlicher Prinzipien auch in diesem Bereich der Gesellschaft. Sie treffen zusammen mit einer Reihe weiterer Faktoren. Dazu gehören die Herausforderungen, die sich durch die europäische Integration nach den Verträgen von Maastricht er geben haben, weil der Anteil nichtstaatlicher Trägerschaft von Erziehungs und Bildungseinrichtungen in anderen europäischen Ländern z. T. beträcht lich höher· ist. Ebenso gehören dazu Erfahrungen, denen zufolge ein staatlich gesteuertes Bildungssystem nicht per se schon die an es gerichteten Erwar tungen erfüllt und dazu gehören auch privatwirtschaftliche Interessen an den Effekten von Erziehungs- und Bildungsprozessen sowie an der Erschließung neuer Dienstleistungsmärkte. Unter dem wachsenden ökonomischen Druck besteht durchaus die Ge fahr, daß der Staat sich aus seiner Verantwortung für eine Balance zwischen Leistungsfähigkeit und Chancengerechtigkeit im Erziehungs- und Bildungs wesen zu verabschieden sucht, indem er einseitig auf ökonomische Lei stungsfähigkeit setzt. Die Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft hat es in einer solchen Zeit als ihre Pflicht angesehen, den Sachverstand na tionaler und internationaler Experten
Medizin, Moral und Markt
Language: de
Pages: 165
Authors: Rieke Alten
Categories: Medical ethics
Type: BOOK - Published: 1987 - Publisher:
Books about Medizin, Moral und Markt
Menschen und Märkte
Language: de
Pages: 502
Authors: Wolfgang Reinhard, Justin Stagl
Categories: Economic anthropology
Type: BOOK - Published: 2007 - Publisher: Böhlau Verlag Wien
Ist der "homo oeconomicus" die vorherrschende Gestalt des Menschen auch in anderen Epochen und Kulturen als der modernen westlichen? Ist der Mensch,der knappe Mittel zweckrational einsetzt, der Mensch als solcher oder nur eine der möglichen, unter besonderen Bedingungen hervorgetretenen Ausprägungen des Menschentums? Diese Frage erörtern hier Ethnologen, Orientalisten, Historiker und Ãkonomen anhand konkreter Beispielfälle.
Der Mensch im Markt. Eine Festschrift zum 60. Geburtstage von Georg Bergler
Language: de
Pages: 464
Authors: Georg Bergler, Wilhelm Vershofen
Categories: Marketing
Type: BOOK - Published: 1960 - Publisher:
Books about Der Mensch im Markt. Eine Festschrift zum 60. Geburtstage von Georg Bergler
Zwischen Milieu und Markt
Language: de
Pages: 496
Authors: Gerd Meier
Categories: German newspapers
Type: BOOK - Published: 1999 - Publisher:
Books about Zwischen Milieu und Markt