Staring At The Sun


Staring At The Sun
Author: Irvin D. Yalom
Publisher: Hachette UK
ISBN: 0748128220
Size: 28.99 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 6756
Get Books

Staring At The Sun

eBook File: Staring-at-the-sun.PDF Book by Irvin D. Yalom, Staring At The Sun Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Staring At The Sun books, Each person fears death in their own way. Despite turning to the comforts of children, or wealth, or belief in a higher power, death anxiety is never completely subdued: it is always there, lurking in the hidden ravines of our minds. In STARING AT THE SUN, master psychotherapist Irvin D. Yalom faces his own fear of death and examines its role in many patients' fears, stresses and depression. With characteristic wisdom and illuminating case histories, he shows how confronting and coping with death allows us to live in a richer, more compassionate way.


Staring at the Sun
Language: en
Pages: 208
Authors: Julian Barnes
Categories: Fiction
Type: BOOK - Published: 2010-02-23 - Publisher: Random House
Winner of the Man Booker Prize for Fiction 2011 Staring at the Sun charts the life of Jean Serjeant, from her beginning as a naive, carefree country girl before the war through to her wry and trenchant old age in the year 2020. We follow her bruising experience in marriage, her probing of male truths, her adventures in motherhood and in China and we cannot fail to be moved by the questions she asks of life and the often unsatisfactory answers it provides.
Staring at the Sun
Language: en
Pages: 306
Authors: Irvin D. Yalom
Categories: Death
Type: BOOK - Published: 2008 - Publisher: Scribe Publications
Written in Irving Yalom's inimitable story-telling style and capping a lifetime of work and personal experience, Staring at the Sun is a profoundly encouraging approach to the universal issue of mortality. At the age of 74 best-selling author Irvin Yalom turns his attention to one of the great human questions: our fear of death. He suggests that what he calls the 'awakening experience' can help us acknowledge, accept, and make use of our fear of death in a positive manner. These awakening experiences often follow a loss, a trauma, or the death of a loved one, illness or just growing old. Yalom shows us how such an awakening can be the turning point for a more meaningful life. This is a practical and tremendously useful book, including methods and techniques for dealing with the most prevalent kinds of fear: that anxiety which is hidden and appears to us as other problems in our lives. Dr. Yalom argues that once we confront our own mortality, we are inspired to rearrange our priorities, communicate more deeply with those we love, appreciate more keenly the beauty of life, and increase our willingness to take the risks necessary for personal fulfilment.
Denn alles ist vergänglich
Language: de
Pages: 240
Authors: Irvin D. Yalom
Categories: Fiction
Type: BOOK - Published: 2015-04-14 - Publisher: btb Verlag
Yaloms Anleitung zum Glücklichsein. In diesen zehn packenden Erzählungen aus der Psychotherapie entschlüsselt der bedeutende amerikanische Psychotherapeut Irvin D. Yalom die Geheimnisse, Frustrationen, aber auch die Erhabenheit und den Humor, die nicht nur den Kern jeder therapeutischen Begegnung ausmachen, sondern auch des Lebens selbst. Indem er uns an den Zwangslagen seiner Patienten teilhaben lässt, gewährt uns Yalom nicht nur einzigartige Einblicke in deren persönliche Sehnsüchte und Motivationen, sondern erzählt uns auch viel über sich selbst und sein eigenes Ringen zwischen persönlicher Betroffenheit und therapeutischer Rolle. Herausgekommen sind dabei wunderbare, unerschrockene Geschichten über die menschliche Seele und den therapeutischen Prozess, der voller Schmerz, Verwirrung, aber auch unverhoffter Freude und Hoffnung ist.
In die Sonne schauen
Language: de
Pages: 272
Authors: Irvin D. Yalom
Categories: Psychology
Type: BOOK - Published: 2009-03-11 - Publisher: btb Verlag
Gibt es ein Leben vor dem Tod? Über die Dinge im Leben, die wirklich wichtig sind ... Die größte Herausforderung für den Menschen ist es, seiner eigenen Sterblichkeit ins Auge zu blicken. Die Angst vor dem Tod unterscheidet den Menschen vom Tier: Jede Religion, jede Kulturleistung ist ein Versuch, sich das Undenkbare begreiflich zu machen. Der amerikanische Psychoanalytiker und Bestsellerautor Irvin D. Yalom nähert sich in diesem Buch einer der größten Fragen der Menschheit sowohl auf der professionellen wie auch auf einer zutiefst persönlichen Ebene. „Auch ich fürchte den Tod wie jeder Mensch“, schreibt Yalom, „er ist unser düsterer Schatten, der sich nicht abschütteln lässt.“ In seiner praktischen Arbeit hat er andererseits erfahren, wie sehr das Wissen um den nahen Tod bei vielen seiner Patienten zu einer vollkommenen Neuorientierung, ja Bereicherung führte. Wie sie auf einmal in der Lage waren, Entscheidungen zu treffen, die ihnen wirklich am Herzen lagen. „In die Sonne schauen“ ist deshalb nicht nur eine Auseinandersetzung mit der Endlichkeit des Lebens, sondern auch ein Plädoyer für ein bewusstes Leben. „Es ist kein düsteres Buch“, so Yalom, „meine Hoffnung ist vielmehr, dass wir begreifen, wie kostbar jeder Moment ist und wie tröstlich unser Miteinander, wenn wir unserer Endlichkeit,
Eine Geschichte der Welt in 10,5 Kapiteln
Language: de
Pages: 448
Authors: Julian Barnes
Categories: Fiction
Type: BOOK - Published: 2015-01-08 - Publisher: Kiepenheuer & Witsch
Ein Klassiker von Julian Barnes – genial und witzig In 101⁄2 miteinander korrespondierenden Episoden schreibt Julian Barnes davon, wie es ist, wenn man sich in die Fluten des Lebens stürzt. Auf den Spuren des Arche-Noah-Mythos nagt er sich, einem seiner kleinsten Protagonisten gleich, durch das Leben und die Geschichten, die es schreibt. Er berichtet von einem blinden Passagier, der mit ansehen muss, wie seine Mitreisenden einer nach dem anderen von der hungrigen Mannschaft der Arche Noah verspeist werden, von den sonderbaren Irrfahrten einer jungen Frau, von einer beschwerlichen Reise zum Berg Ararat, einem Filmdreh in Südamerika, der furchtbar in die Hose geht, von einer Geiselnahme auf hoher See, von Géricaults »Floß der Medusa« und wie aus einer Katastrophe Kunst wird.»Eine Geschichte der Welt in 101⁄2 Kapiteln« ist ein meisterliches Spiel mit Erzählformen und Perspektiven, eine Reise durch die Jahrhunderte und durch die Möglichkeiten der Sprache.
Staring at the Nyanza Sun
Language: en
Pages: 394
Authors: Amos Otieno Odenyo, Odera Odenyo
Categories: Biography & Autobiography
Type: BOOK - Published: 2010-09 - Publisher:
This is a historical memoir of a father's coming to America, and a son's return to his African roots. It begins in colonial Kenya, when at age seven, Otieno is forced to lie on his back and stare at the equatorial sun. Only the ancient herbs of the forest are able to preserve his sight. At age fourteen he endures the painful adult-initiation ceremony required by the traditions of his Luo community in Gem, Nyanza Province. Now considered a man, Otieno is required to leave his father's house and build his own. Barefoot, poor, and living in his earth and grass "simba," Otieno is rich with personal ambition and the priceless inspiration of the village elders. After graduating from Kisii High School, Otieno becomes one of Kenya's first African police inspectors. However, his desire for higher education propels him to join the 1961 "Kennedy Airlift" and start a new life in South Dakota, U.S.A. It is the height of the civil rights era in America, and Otieno's personal struggle has only just begun. Otieno's American-born son, Odera, grew up listening to his father tell inspirational stories of Nyanza. Odera heard tales of the Luo migration from Uganda into Kenya, the
Staring into the Sun
Language: en
Pages: 42
Authors: Joshua Fields
Categories: Poetry
Type: BOOK - Published: 2012-12-28 - Publisher: Xlibris Corporation
Staring into the Sun is a compilation of short poems celebrating love and relationships. It is conversational and in an amusing and endearing way illustrates the differences between men and women. Topics include Children, growing old together, moving in together, making wedding plans , and many more examples of the simple pleasures couples experience together.c
Cowboygräber
Language: de
Pages: 192
Authors: Roberto Bolaño
Categories: Fiction
Type: BOOK - Published: 2020-07-20 - Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
"Ein Wunder ist jeder Fund, mit dem Bolano aufs Neue berückt." (Süddeutsche Zeitung) – Drei einzigartige Erzählungen aus dem Nachlass von Roberto Bolano, dem Autor von „2666“ "'Du hast gekündigt, aber was willst du stattdessen machen?', fragte mein Vater. 'Die Revolution', sagte ich. 'Welche Revolution denn?'" 1973 macht sich der 20-jährige Arturo Belano auf den Weg von Mexiko nach Chile mit nur einem Ziel: die linke Revolution Allendes zu unterstützen. Ob Bolaño von Arturos Schiffsreise nach Valparaiso erzählt, ob von der idyllisch-finsteren Fahrt zweier Liebender in einem VW-Käfer durch den Süden Chiles oder von einer Sonnenfinsternis in Guyana, die zum geheimnisvollen Vorboten einer surrealistischen Untergrundliga wird: Diese drei Erzählungen sind kleine Meisterwerke zwischen Albtraum und Euphorie, voll Abgründen und Witz – die letzte große Entdeckung aus Bolaños Werk.
Die gelbe Tapete
Language: de
Pages: 64
Authors: Charlotte Perkins Gilman
Categories: Fiction
Type: BOOK - Published: 2021-03-12 - Publisher: Braumüller Verlag
Charlotte Perkins Gilman (1860-1935) ist das zweite Kind von Mary A. Finch und Frederick B. Perkins, einem Neffen von Harriet Beecher Stowe, der Autorin von "Onkel Toms Hütte". Der Vater, Schriftsteller und Bibliothekar, verlässt die Familie bald. Die Mutter schlägt die Familie mit Gelegenheitsarbeiten durch. Gilman besucht die Kunstgewerbeschule, danach entwirft sie Grußpostkarten und arbeitet als Hauslehrerin. 1884 heiratet sie den Kunstmaler Charles Walter Stetson und bekommt von ihm 1885 eine Tochter. Nach der Geburt hat Charlotte Perkins Gilman tiefe Depressionen. Ein Spezialist in Philadelphia verordnet ihr eine Ruhekur, bei der jegliche geistige Anstrengung eingeschränkt und das Schreiben untersagt ist. Durch diese Kur fühlt sie sich so zerrüttet, dass sie ihre Familie verlässt und zu einer Freundin nach Pasadena in Kalifornien flieht. 1892 veröffentlicht sie mit "Die gelbe Tapete" ihre erste Kurzgeschichte, die auf den Erfahrungen aus der Zeit ihrer Nervenkrise basiert. Die Veröffentlichung führt zu heftigen Reaktionen. "Die gelbe Tapete" gilt bis heute als literarisches Meisterwerk. Nach Charlotte Perkins Gilman 1934 an Brustkrebs erkrankt war, nahm sie sich ein Jahr später, mittels einer Überdosis Chloroform, das Leben.
Jeden Tag ein bißchen näher
Language: de
Pages: 352
Authors: Irvin D. Yalom
Categories: Fiction
Type: BOOK - Published: 2015-11-30 - Publisher: btb Verlag
Eine Reise in die Welt der Psychoanalyse! Als Ginny Elkin, eine begabte und problembeladene junge Schriftstellerin, sich zu einer persönlichen Analyse bei dem Psychoanalytiker Irvin D. Yalom entschließt, treffen Therapeut und Patientin eine Übereinkunft: Jeder wird ein Tagebuch führen, in dem er minutiös festhält, wie ihre Arbeit vorankommt. Eine ungewöhnliche Therapie, in deren Verlauf ganz persönlich Fortschritte und Rückschläge geschildert werden.