Triple PDF Books

Download Triple PDF books. Access full book title Triple Play by Arnold Picot, the book also available in format PDF, EPUB, and Mobi Format, to read online books or download Triple full books, Click Get Books for free access, and save it on your Kindle device, PC, phones or tablets.

Triple Play

Triple
Author: Arnold Picot
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 3540497226
Size: 50.87 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 3914
Get Books

Die Kommunikations- und Medienlandschaft steht vor einem Umbruch. Bisher getrennt angebotene Individual- und Massenmedien (Telefonie, Internet, TV) können nun über dieselben Endgeräte und Infrastrukturen gebündelt angeboten und vermarktet werden. Die ersten kommerziellen Triple-Play-Angebote befinden sich in Vorbereitung oder Markteinführung. Der MÜNCHNER KREIS präsentiert hier Trends, Voraussetzungen, Perspektiven und Rahmenbedingungen.
Triple Play
Language: de
Pages: 214
Authors: Arnold Picot
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2007 - Publisher: Springer Science & Business Media
Die Kommunikations- und Medienlandschaft steht vor einem Umbruch. Bisher getrennt angebotene Individual- und Massenmedien (Telefonie, Internet, TV) können nun über dieselben Endgeräte und Infrastrukturen gebündelt angeboten und vermarktet werden. Die ersten kommerziellen Triple-Play-Angebote befinden sich in Vorbereitung oder Markteinführung. Der MÜNCHNER KREIS präsentiert hier Trends, Voraussetzungen, Perspektiven und Rahmenbedingungen.
The Triple Crown
Language: de
Pages: 219
Authors: Nowalie Nishimura
Categories: Fiction
Type: BOOK - Published: 2018-07-08 - Publisher: neobooks
Chris McNair lebt in tiefster Armut und versucht seinen Unterhalt durch illegale Autorennen zu verdienen. Seine besten Freunde Marco und Pippin, stehen ihm dabei treu zur Seite und gemeinsam beschließen sie am Triple Crown teilzunehmen. Nur woher das Geld nehmen? Und vor allem: woher das Fahrzeug, was auch siegfähig ist? Mit seiner geschickten Art, jedes noch so kleine Fettnäpfchen mitzunehmen, was auch nur irgendwie existiert, schafft es Chris den CEO Cole Jefferson als Sponsor zu gewinnen. Vereint in Grundsatzdiskussionen, Vertragsbrüchen und dem Hoffen, dass die Technik durchhält, haben sie ein gemeinsames Ziel: Den Sieg beim Triple Crown!
Semantisches Web, TRIPLE und Integration von heterogenen Informationsquellen
Language: de
Pages: 76
Authors: Markus Hochleitner
Categories: Computers
Type: BOOK - Published: 2010-01-08 - Publisher: diplom.de
Inhaltsangabe:Einleitung: Die Diplomarbeit umfasst das Thema Semantisches Web, TRIPLE und Integration von heterogenen Informationssquellen . Ziel ist die Beschreibung der Rolle, welche die modulare Regelbeschreibungssprache TRIPLE im Semantischen Web einnimmt. Weiter soll anhand von Beispielen jene Möglichkeiten dargestellt werden, die diese Sprache im Bereich der Integration heterogener Informationsquellen bietet. Die Arbeit wird dazu in 4 Teile gegliedert. Im ersten Teil wird auf das Semantische Web im Allgemeinen eingegangen. Insbesondere soll hier dessen Entstehung, Aufbau, Problemstellung und Möglichkeiten näher erläutert werden. Der zweite Teil der Arbeit beschäftigt sich mit der Rolle der modularen Regelbeschreibungssprache TRIPLE innerhalb des Semantischen Webs. Es werden hier Aufbau, Funktionsweise, Syntax und Eigenschaften der Sprache beschrieben. Diese werden abschließend anhand eines Beispiels veranschaulicht. Im dritten Teil wird auf die Problematik der Integration heterogener Informationsquellen eingegangen. Dazu werden die Grundlagen beschrieben, sowie ein Überblick darüber gegeben, welche Arten von Integrationskonflikten auftreten können. Anschließend wird anhand von Beispielen erläutert, welche Möglichkeiten die modulare Regelbeschreibungssprache TRIPLE auf dem Gebiet der Integration bietet. Die Arbeit schließt mit einer Zusammenfassung des gewählten Themas. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung6 2.Semantisches Web7 2.1W3C8 2.1.1Geschichte8 2.1.2Aufgaben und Ziele9 2.2Die Idee des Semantischen Web11 2.3Problemstellung12 2.4Anwendungen des Semantischen Webs13 2.4.1Software-Agenten13 2.4.2RSS15 2.4.3Gezieltere Suche17 2.5Schichtenmodell18 2.5.1UNICODE / URI19 2.5.2XML, XML
DREI. Das Triple Memo
Language: de
Pages:
Authors: Kaspar Nürnberg
Categories: Computers
Type: BOOK - Published: 2021 - Publisher:
Books about DREI. Das Triple Memo
Star Wars Republic Commando 02 - Triple Zero
Language: de
Pages: 443
Authors: Karen Traviss
Categories: Computers
Type: BOOK - Published: 2006 - Publisher:
Books about Star Wars Republic Commando 02 - Triple Zero
Triple Systems
Language: en
Pages: 560
Authors: Charles J. Colbourn, Department of Computer Science Charles J Colbourn, Alexander Rosa
Categories: Mathematics
Type: BOOK - Published: 1999 - Publisher: Oxford University Press
Triple systems are among the simplest combinatorial designs. They have applications in coding theory, cryptography, computer science, statistcs, and many other areas. This book provides the first systematic and comprehensive treatment of triple systems. It gives an accurate picture of an incredibly rich and vibrant area of combinatorial mathematics.
Jordan Triple Systems in Complex and Functional Analysis
Language: en
Pages: 560
Authors: José M. Isidro
Categories: Education
Type: BOOK - Published: 2019-12-09 - Publisher: American Mathematical Soc.
This book is a systematic account of the impressive developments in the theory of symmetric manifolds achieved over the past 50 years. It contains detailed and friendly, but rigorous, proofs of the key results in the theory. Milestones are the study of the group of holomomorphic automorphisms of bounded domains in a complex Banach space (Vigué and Upmeier in the late 1970s), Kaup's theorem on the equivalence of the categories of symmetric Banach manifolds and that of hermitian Jordan triple systems, and the culminating point in the process: the Riemann mapping theorem for complex Banach spaces (Kaup, 1982). This led to the introduction of wide classes of Banach spaces known as JB∗-triples and JBW∗-triples whose geometry has been thoroughly studied by several outstanding mathematicians in the late 1980s. The book presents a good example of fruitful interaction between different branches of mathematics, making it attractive for mathematicians interested in various fields such as algebra, differential geometry and, of course, complex and functional analysis.
Einsatzmöglichkeiten mengenbezogender Preisdifferenzierung im Triple Play
Language: de
Pages: 56
Authors: Sebastian Siegler
Categories: Education
Type: BOOK - Published: 2010 - Publisher: GRIN Verlag
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Allgemeines, Note: 3,0, Johann Wolfgang Goethe-Universitat Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: Triple Play als Angebot von Telefonie, Fernsehen und Internet durch nur einen Dienstleister stellt ein relativ junges Produkt da. In Deutschland befindet sich der Markt fur dieses Produkt noch in einem Entwicklungsstadium. Andere europaische Lander haben diese Phase bereits durchlaufen. Kunden bezogen diese Medien beziehungsweise Kommunikationsdienste bisher von unterschiedlichen Anbietern. Durch Triple Play konnen sie diese Dienstleistungen im Verbund erwerben. Technische Voraussetzung dafur stellt die zunehmende Bandbreite des Internetzugangs oder anderer Netze dar. In einer Studie des Unternehmens IBM gaben die Befragten vor allem Vertrauen in den Anbieter und die Preisgestaltung als Kaufkriterium fur Triple Play-Angebote an. Weiter hat die Studie ergeben, dass verschiedene Preisoptionen nach Nutzungsgewohnheiten fur jungere Personen ein sehr wichtiges Kaufkriterium sind, wahrend es fur altere keine grosse Bedeutung hat. Gerade aufgrund dieser Tatsache stehen die Triple-Play-Anbieter vor dem Problem, Preise so zu gestalten, dass ihr Gewinn gesteigert wird und sich die Kunden im Preissystem zurechtfinden. Eine Moglichkeit zur Losung dieses Problems bildet die mengenbezogene Preisdifferenzierung. Mengenbezogene Preisdifferenzierung im Triple Play ist wichtig, da durch sie die Konsumentenrente abgeschopft werden kann. Abhangig von der Nachfragemenge werden
Theoretische Grundlagen des Triple P-Elterngruppentrainings
Language: de
Pages: 23
Authors: Klara Maria Niermann
Categories: Education
Type: BOOK - Published: 2012-05-04 - Publisher: GRIN Verlag
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen (Fachbereich Sozialwesen), Veranstaltung: Begleitseminar zum Praxissemester, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit dem Triple P-Elterntraining entwickelten Sanders et al. ein fundiertes, teils evaluiertes Programm, das mittels gezielter Interventionen bestehende Defizite und Erkrankungen bei Kindern und Eltern behandelt. Über die klare Struktur erreicht es Eltern, unabhängig vom Bildungsniveau, denn die Interventionen sollen für jedermann wirksam sein. Auch sollen sie sowohl Kindern mit psychiatrisch auffälligem Verhalten, als auch psychisch gesunden Kindern helfen. Die Hausarbeit betrachtet die theoretischen Grundlagen des Elterngruppentrainings.
Ansatzpunkte für strategische Allianzen bei der Vermarktung von Systemtechnologien am Beispiel „Triple Play“
Language: de
Pages: 28
Authors: Artur Penkala
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2008-03-07 - Publisher: GRIN Verlag
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,3, Freie Universität Berlin (Marketing Department), Veranstaltung: Fallstudienseminar "Triple Play", 33 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Telekommunikationsmarkt war lange Zeit in vielen Industrieländern durch ein Monopol eines zumeist mehrheitlich im Staatseigentum befindlichen Telekommunikationsunternehmens mit großer Netz- und Kundenbasis geprägt. Erst im Januar 1998 wurde das deutsche Telekommunikationsmonopol der „Deutschen Telekom“ vollständig liberalisiert . Die Liberalisierung vollzog sich in einzelnen kleinen Schritten, in denen vorerst der Endgerätebereich liberalisiert wurde , anschließend der Dienstbereich und schließlich die Sprachtelefonie, wie auch die Netzinfrastruktur . Der strukturelle Wandel der Telekommunikationswirtschaft (TKW) öffnete zwar den Telekommunikationsmarkt für neue Wettbewerber, jedoch verfügten diese oft nicht über die notwendigen Ressourcen, um im Telekommunikations-Netz- und -Dienste-wettbewerb gegen den alteingesessenen Konkurrenten mit signifikanter Marktmacht zu bestehen. Diese hier diesbezüglich dargelegten Problematik veranlasste die Wettbewerber Unternehmenskooperationen einzugehen um die Markteintrittsbarrieren zu überwinden, und um ihre Wettbewerbsposition „ [...] gegenüber dem Incumbent und dessen traditionellen „Hoflieferanten“ in einem nationalen Markt... [zu stärken, wie auch um den Abbau von Ressourcenlücken zu fördern] . Angemerkt an dieser Stelle sei, dass die Verwendung der Begriffe „Unternehmenskooperation“ und „strategische Allianz“ in dieser Seminararbeit als Synonyme verwendet werden. Eine Begründung wird